Klaus will DTB-Präsident bleiben

SID
Freitag, 29.09.2017 | 11:55 Uhr
Ulrich Klaus
© getty

Ulrich Klaus, Präsident des Deutschen Tennis Bundes, hat angekündigt, für eine weitere dreijährige Amtszeit bis 2020 zu kandidieren.

"Das aktuelle Präsidium will seinen gemeinsamen Weg fortsetzen. Der DTB ist wirtschaftlich gesund. Wir haben in den vergangenen drei Jahren eine Basis dafür geschaffen, dass wir erst einmal nicht über Beitragserhöhungen diskutieren müssen", wird der 67-Jährige in einer DTB-Mitteilung zitiert.

Die Präsidiumswahlen finden anlässlich der DTB-Mitgliederversammlung am 19. November in Wiesbaden statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung