Quiz! Die beeindruckendsten Rekordserien im Tennis

Die größten Serientäter der Tennisgeschichte

Freitag, 12.05.2017 | 20:11 Uhr
"La Decima": Rafael Nadal gelang in Monte Carlo und Barcelona Historisches
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Live
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Rafael Nadal gewann zuletzt zum jeweils zehnten Mal die Sandplatzturniere in Monte Carlo und Barcelona - Beeindruckend! Wie gut kennt ihr euch mit den größten Rekordserien im Tennis aus? Macht das Quiz!

Rekorde werden in der Regel mit positiven Errungenschaften in Verbindung gebracht. Im kollektiven Tennisgedächtnis bleiben jedoch auch die größten Negativserien seiner Protagonisten haften. Der Spanier Albert Ramos-Vinolas legte im Doppel eine beispiellose Niederlagenserie hin, die er nun in der spanischen Hauptstadt endlich beenden konnte.

Der Weltranglisten-17. im Einzel verlor 21 (!) Doppelmatches in Folge, bis er in der ersten Runde der Mutua Madrid Open den Bann brach. Gemeinsam mit Robin Haase siegte Ramos-Vinolas gegen die polnisch-österreichische Paarung Marcin Matkowski/Alexander Peya in zwei Sätzen.

Ein US-Amerikaner, der zwischen Oktober 1999 und Juni 2000 ebenfalls 21 Matches in Folge (im Einzel) verlor, kann sich bestens in den Iberer hineinversetzen. Um wen es sich handelt, könnt ihr auf der Webseite tennissmash.com herausfinden. Außerdem gesucht: Der Profi mit den meisten Titeln bei einem Turnier und der längsten Match-Siegesserie der Tennisgeschichte.

Ein Kinderspiel? Dann teste dein Wissen! Hier geht es zum Quiz!

Alle Tennis-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung