Stan Wawrinka nach Sieg gegen Jo-Wilfrid Tsonga im Halbfinale

Wawrinka erster Halbfinalist in Melbourne

SID
Dienstag, 24.01.2017 | 09:19 Uhr
Stan Wawrinka hat sich im Viertelfinale gegen Jo-Wilfired Tsonga durchgesetzt
© getty

Stan Wawrinka hat in der Rod-Laver-Arena einen weiteren Schritt zu seinem zweiten Australian-Open-Titel nach 2014 gemacht und steht im Halbfinale von Melbourne. Der an Position vier gesetzte Schweizer zeigte beim 7:6 (7:2), 6:4, 6:3 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga (Nr. 12) eine souveräne Vorstellung.

Bei sommerlichen Temperaturen verwandelte Wawrinka (31), dem 41 direkte Gewinnschläge gelangen, nach 2:15 Stunden seinen ersten Matchball.

In der Runde der letzten Vier trifft der US-Open-Gewinner Wawrinka am Donnerstag entweder auf seinen Landsmann Roger Federer (Nr. 17) oder Mischa Zverev aus Hamburg. Nur ein Triumph in Wimbledon fehlt Wawrinka noch, um seine Major-Sammlung zu komplettieren. Bislang hat der Weltranglistenvierte die Grand Slams in Melbourne (2014), Paris (2015) und New York (2016) gewonnen.

Die Tennis-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung