ATP Sydney: Philipp Kohlschreiber schlägt Jordan Thomspon

Kohlschreiber im Viertelfinale von Sydney

SID
Mittwoch, 11.01.2017 | 08:40 Uhr
Philipp Kohlschreiber schlug Jordan Thompson in Sydney
© getty

Philipp Kohlschreiber ist in der Vorbereitung auf die Australian Open weiter im Vormarsch. Der Augsburger setzte sich beim ATP-Turnier in Sydney mit 7:5, 6:4 gegen Lokalmatador Jordan Thompson durch und steht im Viertelfinale.

Dort bekommt es der an Position fünf gesetzte Kohlschreiber mit Viktor Troicki (Serbien/Nr. 3) zu tun.

Ausgeschieden ist dagegen Mischa Zverev. Der 29-Jährige aus Hamburg unterlag dem Spanier Pablo Carreno Busta (Nr. 4) in der Olympiastadt bei dem mit 495.630 Dollar dotierten Vorbereitungsturnier auf die Australian Open in Melbourne (ab 16. Januar) 6:3, 6:7 (4:7), 3:6.

Erlebe ausgewählte Tennis-Events Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch für Dustin Brown (Winsen/Aller) kam am Mittwoch das Aus. Der 32-Jährige musste sich im Achtelfinale von Auckland/Neuseeland Marcos Baghdatis (Zypern/Nr. 8) mit 6:4, 6:7 (4:7), 4:6 geschlagen geben.

Alles zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung