ATP Challenger/Futures

Katharina Hobgarski mit siebtem Titel in Folge

Von Christian Albrecht Barschel
Montag, 28.11.2016 | 00:00 Uhr
NUREMBERG, GERMANY - MAY 16: Katharina Hobgarski of Germany returns the ball to Varvara Lepchenko of USA during Day Three of the Nuernberger Versicherungscup 2016 on May 16, 2016 in Nuremberg, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
© Alex Grimm
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Die 19-Jährige ist derzeit nicht zu stoppen. Auch Sarah-Rebecca Sekulic ist weiterhin erfolgreich.

"This girl is on fire": Katharina Hobgarski reitet auf einer Welle des Erfolges. Die 19-Jährige vom Porsche Talent Team Deutschland hat ihr 35. Match in Folge und somit ihren siebten ITF-Titel nacheinander gewonnen. Hobgarski triumphierte erneut beim mit 10.000 US-Dollar dotierten ITF-Sandplatzturnier in Hammamet (Tunesien). Im Endspiel setzte sie sich gegen die Italienerin Gaia Sanesi mit 6:1, 7:5 durch.

Auch für Sarah-Rebecca Sekulic läuft es weiterhin prima. Die 24-Jährige gewann erneut das mit 10.000 US-Dollar dotierte ITF-Turnier in Sharm El-Sheikh (Ägypten) und ist nun seit zehn Spielen ungeschlagen. Sekulic setzte sich im Finale gegen Brenda Njuki (Schweden) mit 6:1, 6:1 durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung