ATP Challenger/Futures

Braunschweig zum dritten Mal als „ATP Challenger of the Year” ausgezeichnet

SID
Donnerstag, 17.11.2016 | 00:00 Uhr
Advertisement
Bucharest Open Women Single
Fr13:00
WTA Bukarest: Viertelfinals
Ladies Championship Gstaad Women Single
Fr15:00
WTA Gstaad: Viertelfinals
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Fr17:30
ATP Umag: Viertelfinals
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Fr19:00
ATP Newport: Viertelfinals
Ladies Championship Gstaad Women Single
Sa11:00
WTA Gstaad: Halbfinals
Bucharest Open Women Single
Sa14:00
WTA Bukarest: Halbfinals
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Sa17:30
ATP Umag: Halbfinals
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
Sa20:00
ATP Newport: Halbfinals
Ladies Championship Gstaad Women Single
So11:30
WTA Gstaad: Finale
Bucharest Open Women Single
So16:00
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
So20:00
ATP Umag: Finale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
So21:00
ATP Newport: Finale
Jiangxi Open Women Single
Di11:00
Jiangxi Open: Tag 2
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
Jiangxi Open: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
Jiangxi Open: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
Jiangxi Open -
Viertelfinals
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinals
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
Jiangxi Open: Halbfinals
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinals
Jiangxi Open Women Single
So10:00
Jiangxi Open: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo12:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi12:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
Stanford Bank of West Classic: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
Stanford Bank of the West Classic -
Tag 4

Diesmal wählten die Spieler mit überwältigen Mehrheit das Sandplatzturnier zum besten Challenger.

Bereits zum dritten Mal erhielten die Sparkassen OPEN in Braunschweig die weltweit höchste Auszeichnung von der Association of Tennis Professionals (ATP): den Award als "ATP Challenger of the Year". Erstmals wurde das mit 150.000 Dollar dotierte Turnier im Rahmen der German Masters Series aber von den Spielern der ATP-Tour als bestes Event geehrt. "Und das hat uns noch einmal ganz besonders gefreut", sagt Harald Tenzer von der ausrichtenden Brunswiek Marketing GmbH. "Wir danken der ATP und allen Spielern, die uns gewählt haben."

Damit ist Braunschweig das einzige Challenger-Event, das bisher dreimal Mal als weltbestes Turnier ausgezeichnet wurde. "Und das Turnier ist mit einer überwältigenden Mehrheit gewählt worden", verdeutlicht Alison Lee, Vorsitzende des ATP Challenger Tour Management Committees. "Der Standard aller Einrichtungen, der Spielerservice, die Gastfreundschaft, dazu das Motto ‚Tennis meets Nightlife' machen das Turnier zu etwas ganz Besonderem. Wir freuen uns, dass diese Challengerwoche ein gleichermaßen fantastisches Event für unsere Spieler und die lokalen Tennisfans ist. Ich gratuliere zu dem erneuten Award, denn in dem Bericht des Supervisors konnte ich mich davon überzeugen, dass Jahr für Jahr Verbesserungen vorgenommen werden und das wird von den Spielern natürlich anerkannt. Sie lieben es, in Braunschweig zu spielen."

"Es ist eine große Ehre für mein ganzes Team, diesen Award erneut zu gewinnen", erklärt Tenzer. Nachdem wir bereits im Jahr zuvor gewonnen haben, waren wir natürlich motiviert, erneut ein weiteres großartiges Turnier zu organisieren. Aber dass wir so schnell wieder gewinnen, hat uns natürlich überwältigt." Er unterstreicht, wie wichtig die Partner und Sponsoren für dieses Turnier seien und dass der Hauptsponsor Braunschweigische Landessparkasse mit seiner Verlängerung für fünf Jahre der Organisation eine immense Sicherheit gibt.

Die offizielle Trophäe nahmen Geschäftsführer Harald Tenzer und Turnierdirektor Volker Jäcke im Rahmen der Barclays ATP World Tour Finals in "The O2" in London aus den Händen des ATP- Vorstandsvorsitzenden und Präsidenten Chris Kermode entgegen. "Das Braunschweiger Turnier hat in der Tenniswelt einen großen Namen, es ist eines unserer Vorzeigeturniere", sagte Kermode.

Die 24. Auflage des Braunschweiger ATP-Challenger-Turniers Sparkassen Open wird vom 07. - 15. Juli, erneut parallel zur zweiten Wimbledonwoche ausgetragen. Im Rahmen des Turniers wird am Qualifikationswochenende am 9. und 10. Juli ein ATP Workshop stattfinden, an dem rund 150 Veranstalter der weltweiten Challengerserie teilnehmen. "Der Workshop wird zum ersten Mal ausgetragen und unsere Wahl für den Austragungsort fiel schnell auf den dreimaligen Award-Gewinner. So können wir uns vor Ort auch einmal von dem hohen Standard des Turniers überzeugen", so Alison Lee.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung