Tennis

Nächste Absage – Dominika Cibulkova verzichtet verletzt

SID
Dominika Cibulkova
© (c) Getty Images

Die aktuelle Weltranglisten-Elfte leidet an einer Beinverletzung und tritt in Rio de Janeiro nicht an.

Das olympische Tennisturnier in Rio de Janeiro muss die nächste prominente Absage verkraften. Die frühere Australian-Open-Finalistin Dominika Cibulkova kann wegen einer Verletzung am linken Bein nicht antreten. Vor der Slowakin hatten bereits Simona Halep (Rumänien) und Karolina Pliskova (Tschechien) aus Angst vor dem Zika-Virus auf ihren Olympia-Start verzichtet.

Bei den Männern fehlen sogar acht Spieler aus den Top 20 – darunter der verletzte Roger Federer (Schweiz) sowie Milos Raonic (Kanada), Tomas Berdych (Tschechien), Richard Gasquet (Frankreich) und Dominic Thiem (Österreich). Auch der deutsche Hoffnungsträger Alexander Zverev (Hamburg) sagte seine Teilnahme ab. Im Doppel fehlen die Mitfavoriten Bob und Mike Bryan (USA).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung