Davis Cup

Marcos Baghdatis bricht Rekord von Björn Borg

SID
Donnerstag, 03.03.2016 | 13:33 Uhr
Marcos Baghdatis
© Darrian Traynor
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
Mi11:00
WTA Nanchang: Tag 3
Jiangxi Open Women Single
Do11:00
WTA Nanchang: Tag 4
Swedish Open Women Single
Do11:00
WTA Bastad: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
Fr10:00
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
Fr10:00
WTA Bastad: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
Sa11:00
WTA Nanchang: Halbfinale
Swedish Open Women Single
Sa16:00
WTA Bastad: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
So10:00
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
So14:00
WTA Bastad: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mo13:30
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Di12:30
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
Di19:00
WTA Stanford: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Mi13:30
ATP Kitzbühel : Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
Mi20:00
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Do12:30
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Do20:00
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Fr13:00
Generali Open -
Halbfinals
Citi Open Women Single
Fr20:00
Washington Citi Open: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
Fr21:00
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
Sa14:00
Generali Open -
Finale
Citi Open Women Single
Sa22:30
Washington Citi Open: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
Sa23:00
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
So23:00
Washington Citi Open: Finale
Bank of the West Classic Women Single
So23:00
WTA Stanford: Finale

Der 30-jährige Zyprer gewann sein 34. Davis-Cup-Einzel in Folge.

Marcos Baghdatis hat im Davis Cup einen neuen Rekord aufgestellt. Der 30-Jährige aus Zypern gewann heute im Tere Tennis Centre in Tallinn (Estland) sein 34. Davis-Cup-Einzel in Folge, es war ein klares 6:2, 6:0 gegen Jean-Baptiste Poux-Gautier (Andorra). Baghdatis hat damit Tennislegende Björn Borg überholt, der von 1974 bis 1980 für Schweden 33 Davis-Cup-Einzel in Folge gewann. Am gestrigen Tag hatte Baghdatis den Rekord von Borg mit einem 6:4, 6:0 gegen den Isländer Birkir Gunnarson eingestellt.

Niederlagen nur vor dem 18. Geburtstag

So richtig vergleichen kann man beide Serien allerdings nicht: Während Baghdatis seine Siege in den Weltgruppen II und III gegen meist unterklassige Gegner errang, siegte Borg stets auf der großen Bühne gegen hochrangige Spieler, unter anderem gegen Arthur Ashe, Ivan Lendl und Ilie Nastase. Parallelen zwischen den beiden gibt es aber auch noch: Baghdatis verlor so wie Borg bislang nur drei Davis-Cup-Einzel. Alle drei Niederlagen kassierte er so wie der Schwede im Teenageralter – vor dem 18. Geburtstag. Der Zyprer gab sein Einzeldebüt bereits im Alter von 14 Jahren und ging in einem Einzel zuletzt im Jahr 2003 als Verlierer vom Platz – gegen den Georgier Irakli Labadze.

Den prominentesten Namen, den Baghdatis im Davis Cup bezwingen konnte, war der Finne Jarkko Nieminen. Da Zypern nach wie vor in der Weltgruppe III spielt, ist davon auszugehen, dass Baghdatis seinen Rekord noch weiter ausbauen wird. Der 30-Jährige hatte in den letzten Jahren nur sporadisch im Mannschaftswettbewerb gespielt, sodass er den Rekord von Borg erst jetzt zunächst einstellen und brechen konnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung