Chris Kermode im Amt bestätigt

Von Christian Albrecht Barschel
Freitag, 11.03.2016 | 00:00 Uhr
during the men's ***** final against ***** on day eight of the Barclays ATP World Tour Finals at the O2 Arena on November 22, 2015 in London, England.

Der 51-jährige Brite bleibt bis 2019 Vorstandsvorsitzender und Präsident der ATP.

Chris Kermode bleibt weiterhin Vorstandsvorsitzender und Präsident der ATP. Der Brite wurde vom ATP Board of Directors in seinem Amt bestätigt, das er seit Januar 2014 bekleidet. Kermode wird die ATP bis zum Jahr 2019 leiten. "Ich habe viel Freude daran, dass ich die ATP seit 2014 führen darf und bin erfreut, dass ich meine Rolle als Vorstandsvorsitzender und Präsident fortführen kann. Ich freue mich darauf, mit den anderen Dachverbänden im Tennis zusammenarbeiten, um weiterhin die Integrität unseres Sports zu bewahren", sagte Kermode.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung