Tennis

Lucie Safarova kehrt in Doha wieder auf die Tour zurück

SID
WTA - Lucie Safarova
© (c) Getty Images

Nach fast vier Monaten gibt die Tschechin in der Hauptstadt von Katar ihr Comeback.

Eine hartnäckige Bakterieninfektion hatte Lucie Safarova zu Beginn der neuen Saison daran gehindert den normalen Tour-Betrieb aufnehmen zu können. So musste die sympathische Tschechin etwa die Australian Open sausen lassen und fiel aktuell bis auf Platz zehn des WTA-Rankings zurück. Beim WTA-Premier-Turnier in Doha (Katar) wird die Mährin nun nach fast vier tennislosen Monaten ihr Comeback auf der Damen-Tour geben. "Alles verläuft gut und ich habe keinerlei Schmerzen mehr", lies die French-Open-Finalistin des Vorjahres die Presseagentur "AFP" wissen. "Ich kann es kaum abwarten, in Doha wieder zu spielen, es war doch eine sehr lange Zeit ohne Tennis." Ab nächsten Montag wird die 29-Jährige nicht mehr Mitglied in den Top 10 der Damen-Weltrangliste sein. Im September des Vorjahres hatte Safarova ihre Karriere-Bestleistung von Rang fünf erreicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung