Bundesliga-Saison 2012/2013: 17. Spieltag

Schalke sucht die Notbremse

SID
Donnerstag, 13.12.2012 | 15:22 Uhr
Letzte Saison hatte er gegen Freiburg noch das nachsehen, dieses Mal ist Schalkes Jones gesperrt
© Getty

Im letzten Bundesliga-Topspiel des Jahres tritt der SC Freiburg bei Schalke 04 an.

Situation Schalke: Schalke kann seinen Abwärtstrend einfach nicht stoppen. Die Knappen blicken nun schon auf fünf sieglose Spiele zurück und entwickelten sich vom anfänglichen Bayern-Konkurrenten zu einem nun allenfalls Europa-League-Aspiranten. Der Sturz in der Tabelle muss jetzt so schnell wie möglich gestoppt werden, ansonsten werden die Weihnachtstage für die Königsblauen alles andere als besinnlich.

Situaiton Freiburg: Der SC spielt die aktuell drittbeste Hinrunde der Vereinsgeschichte. In den letzten vier Auswärtsspielen holte Freiburg acht Punkte und kassierte keine Niederlage. Und bei dem dicht gedrängten Mittelfeld in der Tabelle darf man im Breisgau zur Winterpause möglicherweise sogar einen kurzen Blick auf die internationalen Plätze wagen.

Cashpoint-Quote: Heimsieg 1,65- Unentschieden 3,60 - Auswärtssieg 5,22

In der Bundesligabilanz konnte Schalke elf und Freiburg zehn der Duelle gewinnen, fünfmal trennte man sich unentschieden. An Toren mangelt es den Begegnungen der beiden Vereine so gut wie nie, in den bislang 26 Bundesglia-Partien fielen nur dreimal weniger als zwei Tore.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung