Bundesliga-Saison 2012/2013: 9. Spieltag

HSV-Erinnerung an Pokaltriumph gegen den FCA

SID
Dienstag, 23.10.2012 | 16:46 Uhr

Der FC Augsburg empfängt den Hamburger SV am 9. Bundesliga-Spieltag in der SGL-Arena.

Situation FC Augsburg: Simon Jentzsch ist zurück, dafür fällt Paul Verhaegh aus. Aus den bisherigen Heimspielen holte der FCA aber nur vier der insgesamt achtzehn Punkte. Immerhin war zuletzt zumindest in den Ergebnissen ein Aufwärtstrend erkennbar. Seit drei Spieltagen sind die Augsburger mittlerweile ungeschlagen.

Situation Hamburger SV: Der Dino hat sich nach seinem schwachen Saisonstart zuletzt stabilisiert. Vier Spielen ohne Niederlage folgte allerdings der Einbruch im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart. Petr Jiracek fällt vorerst aus, für ihn rückt Maximilian Beister wohl erstmals in die Startelf.

Matchquoten: Heimsieg 2,4 - Unentschieden 3,2 - Auswärtssieg 2,75

Lediglich in drei Pflichtspielen trafen beide Mannschaften bisher aufeinander. Der einzige HSV-Sieg datiert aus glorreicheren Zeiten. In der zweiten Runde des DFB-Pokals 1986/1987 setzten sich sich die Hansestädter in der 2. Runde durch. Es folgte der letzte bedeutende Titelgewinn der Klubgeschichte.

Gegen die Nordklubs lief es für die Schwaben bisher gut. Einem 0:0 gegen den VfL Wolfsburg folgte am vorletzten Spieltag ein 3:1-Erfolg gegen Werder Bremen. Der HSV nach der aufsteigenden Tendenz zuletzt gegen Stuttgart sämtlichen Kampfeswillen vermissen lassen. Kehrt das Engagement in die Truppe zurück, dürften die wiedererstarkten Rothosen allerdings gute Chancen auf ihren zweiten Auswärtssieg haben.

Jetzt bei betfair wetten und 20 € Bonus mitnehmen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung