Bundesliga-Saison 2012/2013: 5. Spieltag

Kann der HSV auch in Gladbach gewinnen?

SID

Am 5. Spieltag treffen Euro-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach und der Hamburger SV im Borussia-Park aufeinander.

Situation Bor. Mönchengladbach: Die Fohlen kommen in dieser Saison nicht so richtig in Tritt. Mit fünf Punkten aus den ersten vier Spielen steckt Gladbach im Mittelfeld der Tabelle fest. Die Neuverpflichtungen Xhaka und de Jong haben bis jetzt noch nicht so eingeschlagen wie erhofft. Vor allem de Jong im Sturmzentrum fehlt bislang die Bindung zum restlichen Team.

Situation Hamburger SV: Hamburg konnte am letzten Spieltag den ersten Saisonsieg feiern - und das ausgerechnet gegen den Meister Dortmund. Mit van der Vaart hat das HSV-Spiel an Struktur und Ruhe hinzugewonnen. Neuzugang Jiracek fehlt weiterhin rotgesperrt. Aogo fällt wegen einer Grippe aus.

Matchquoten: Heimsieg 1,92 - Unentschieden 3,75 - Auswärtssieg 4,50

Die große Diskrepanz zwischen den Quoten für einen Heim - und einen Auswärtssieg lässt sich sicherlich nicht an der aktuellen Form beider Teams festmachen. Vielmehr liegt die hohe Quote auf einen Hamburg-Sieg darin begründet, dass der HSV seit mehr als einem Jahr nicht mehr zwei Spiele in Folge gewinnen konnte. Außerdem liegt der letzte Hamburger Auswärtssieg bereits fast ein halbes Jahr zurück.

Trotzdem lohnt es sich darübr nachzudenken, Mut zu beweisen und auf einen Auswärtssieg zu wetten, da die Verpflichtung von van der Vaart der kompletten Mannschaft eine Schub verliehen hat.

Jetzt bei betfair wetten und 20 € Bonus mitnehmen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung