NHL

Nächste Niederlage für Draisaitl und die Oilers

SID
Nächste Niederlage für Draisaitl und die Oilers

Leon Draisaitl kommt mit den Edmonton Oilers in der NHL einfach nicht von der Stelle. Das Team unterlag bei den Dallas Stars 3:6 und bleibt mit 16 Punkten Vorletzter der Western Conference.

Schlechter als die Oilers stehen trotz eines seltenen Erfolges nach wie vor die Arizona Coyotes (11 Punkte) da.

Die Mannschaft von Nationalstürmer Tobias Rieder gewann am Samstag 3:2 nach Verlängerung bei den Ottawa Senators. Rieder blieb ohne Scorerpunkt.

Auch Draisaitl gelang in Dallas keine Torbeteiligung. Edmonton hat vier der vergangenen fünf Spiele verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung