Nächste Niederlage für Draisaitl und die Oilers

SID
Samstag, 18.11.2017 | 23:11 Uhr
Nächste Niederlage für Draisaitl und die Oilers
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Leon Draisaitl kommt mit den Edmonton Oilers in der NHL einfach nicht von der Stelle. Das Team unterlag bei den Dallas Stars 3:6 und bleibt mit 16 Punkten Vorletzter der Western Conference.

Schlechter als die Oilers stehen trotz eines seltenen Erfolges nach wie vor die Arizona Coyotes (11 Punkte) da.

Die Mannschaft von Nationalstürmer Tobias Rieder gewann am Samstag 3:2 nach Verlängerung bei den Ottawa Senators. Rieder blieb ohne Scorerpunkt.

Auch Draisaitl gelang in Dallas keine Torbeteiligung. Edmonton hat vier der vergangenen fünf Spiele verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung