NHL

Islanders verlieren ohne Seidenberg und Greiss

SID
John Tavares spielt für die New York Islanders
© getty

Die New York Islanders haben ohne die deutschen Nationalspieler Dennis Seidenberg und Thomas Greiss in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihre vierte Niederlage im sechsten Spiel kassiert.

Bei den Los Angeles Kings verloren die Islanders 2:3. Der angeschlagene Seidenberg stand gar nicht im Kader, Greiss kam nicht zum Einsatz. Jaroslav Halak hatte im Tor der Islanders den Vorzug erhalten.

Alle Spiele der Nacht im Überblick

Vegas Golden Knights - Boston Bruins 3:1 BOXSCORE

Anaheim Ducks - Buffalo Sabres 1:3 BOXSCORE

Los Angeles Kings - New York Islanders 3:2 BOXSCORE

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung