NHL: Islanders verlieren gegen die Los Angeles Kings

Islanders verlieren ohne Seidenberg und Greiss

SID
Montag, 16.10.2017 | 08:24 Uhr
John Tavares spielt für die New York Islanders
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals

Die New York Islanders haben ohne die deutschen Nationalspieler Dennis Seidenberg und Thomas Greiss in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihre vierte Niederlage im sechsten Spiel kassiert.

Bei den Los Angeles Kings verloren die Islanders 2:3. Der angeschlagene Seidenberg stand gar nicht im Kader, Greiss kam nicht zum Einsatz. Jaroslav Halak hatte im Tor der Islanders den Vorzug erhalten.

Alle Spiele der Nacht im Überblick

Vegas Golden Knights - Boston Bruins 3:1 BOXSCORE

Anaheim Ducks - Buffalo Sabres 1:3 BOXSCORE

Los Angeles Kings - New York Islanders 3:2 BOXSCORE

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung