Anaheim und Washington siegen zum Auftakt

SID
Freitag, 14.04.2017 | 09:19 Uhr
Korbinian Holzers Ducks sind siegreich in die Playoffs gestartet
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Die Anaheim Ducks von Nationalspieler Korbinian Holzer haben einen guten Start in die Playoffs hingelegt. Die Ducks gewannen 3:2 gegen die Calgary Flames, damit führen sie in der Best-of-Seven-Serie 1:0.

Verteidiger Holzer kam allerdings nicht zum Einsatz. Den Siegtreffer erzielte Angreifer Jakob Silfverberg bereits im zweiten Drittel.

Erlebe die NHL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Auch die Washington Capitals mit ihrem deutschen Keeper Philipp Grubauer starteten erfolgreich in die Play-offs. Der Hauptrundensieger bezwang die Toronto Maple Leafs 3:2 nach Verlängerung.

Den entscheidenden Treffer für die Capitals, bei denen Grubauer nicht spielte, erzielte Tom Wilson in der sechsten Minute der Overtime. Für Anaheim und Washington geht es nach den Auftakterfolgen in eigener Halle am Samstag mit Heimspielen weiter.

Die Anaheim Ducks im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung