NHL: Ken Hitchcock Nachfolger von Lindy Ruff bei den Dallas Stars

Dallars Stars holen Hitchcock zurück

Von Ben Barthmann
Freitag, 14.04.2017 | 13:02 Uhr
Ken Hitchcock kehrt zu den Dallas Stars zurück
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
MLB
Astros @ Yankees
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes

Die Dallas Stars holen nach dem Verpassen der Playoffs Coach Ken Hitchcock zurück ins Boot. Der Stanley-Cup-Sieger von 1999 tritt die Nachfolge von Lindy Ruff an.

"Ken ist ein außergewöhnlich talentierter Trainer und wir könnten nicht glücklicher sein, ihn in unserer Organisation begrüßen zu können", gab General Manager Jim Nill an. Hitchcock war bereits von 1996 bis 2002 Verantwortlicher der Stars und konnte dabei den größten Titel der Franchise-Geschichte gewinnen.

Nach Stationen in Philadelphia, Columbus und zuletzt St. Louis kehrt er nun an alte Wirkungsstätte zurück. Eigner Tom Gaglardi konnte Nill nur zustimmen: "Er ist ein bekannter NHL-Trainer, mit dem jeder hier in Dallas vertraut ist. Er hat bewiesen, dass er ein Siegertyp ist."

Die Dallas Stars im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung