Freitag, 14.04.2017

NHL: Ken Hitchcock Nachfolger von Lindy Ruff bei den Dallas Stars

Dallars Stars holen Hitchcock zurück

Die Dallas Stars holen nach dem Verpassen der Playoffs Coach Ken Hitchcock zurück ins Boot. Der Stanley-Cup-Sieger von 1999 tritt die Nachfolge von Lindy Ruff an.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ken ist ein außergewöhnlich talentierter Trainer und wir könnten nicht glücklicher sein, ihn in unserer Organisation begrüßen zu können", gab General Manager Jim Nill an. Hitchcock war bereits von 1996 bis 2002 Verantwortlicher der Stars und konnte dabei den größten Titel der Franchise-Geschichte gewinnen.

Nach Stationen in Philadelphia, Columbus und zuletzt St. Louis kehrt er nun an alte Wirkungsstätte zurück. Eigner Tom Gaglardi konnte Nill nur zustimmen: "Er ist ein bekannter NHL-Trainer, mit dem jeder hier in Dallas vertraut ist. Er hat bewiesen, dass er ein Siegertyp ist."

Die Dallas Stars im Überblick

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Leon Draisaitl ist mit den Edmonton Oilers weiter auf Erfolgskurs

Eishockey: Draisaitls Oilers bauen Führung aus

Nach sieben Spielen hat Michael Grabner endlich wieder getroffen.

Grabner und die NY Rangers verlieren knapp

Leon Draisaitl sammelte beim Sieg vier Scorerpunkte

Dank Draisaitl: Oilers gehen in Führung


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.