Duke erster Spieler der Vegas Golden Knights

SID
Dienstag, 07.03.2017 | 08:34 Uhr
Reid Duke spielt auch für Kanada
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

Reid Duke geht als erster Spieler der Vegas Golden Knights in die Geschichte ein.

Der neue Klub aus der NHL, der zur kommenden Saison den Spielbetrieb aufnimmt, hat den Stürmer für drei Jahre unter Vertrag genommen. Duke hat zuletzt für die Brandon Wheat Kings in der Western Hockey League (WHL) gespielt.

"Ich bin sprachlos", sagte der Neuzugang der Franchise aus dem Spielerparadies Las Vegas, der nun auf seine künftigen Teamkollegen warten muss. Die Vegas Golden Knights treten ab dem Herbst als 31. Team in der NHL an.

Alle News zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung