NHL

Nyquist-Sperre nach Schlag ins Gesicht

Von SPOX
Gustav Nyquist von den Detroit Red Wings schlug Jared Spurgeon mit dem Schläger ins Gesicht

Gustav Nyquist von den Detroit Red Wings ist für sechs Spiele gesperrt worden. Der Angreifer erhielt im Spiel gegen die Minnesota Wild zwar eine Zeitstrafe, jedoch keine Spieldauer-Disziplinarstrafe. Die Sperre kostet den Schweden zudem circa 158.000 Dollar.

Im Spiel der Red Wings gegen Minnesota schlug Nyquist seinem Gegenspieler Jared Spurgeon mit dem Schläger ins Gesicht, nachdem dieser zuvor den Schweden in die Bande checken wollte.

Nach dem Spiel bestritt er, dass der Stockschlag Absicht war.

Nyquist erzielte in dieser Saison sieben Treffer und legte 22 weitere auf. Die Red Wings liegen in der Eastern Conference auf dem vorletzten Rang.

Alle US-Sport-News im Überlick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung