Outdoor-Game! Blues stark vor großer Kulisse

Von SPOX
Montag, 02.01.2017 | 08:17 Uhr
Es war das 21. Outdoor-Game in der Geschichte der Regular Season
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Magic @ 76ers
NHL
Oilers @ Kings
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
NBA
Lakers @ Heat
NBA
Raptors @ Wizards
NHL
Blues @ Stars
NBA
Celtics @ Rockets
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Thunder
NBA
Rockets @ Bucks

Die St. Louis Blues haben das insgesamt 21. Outdoor-Match in der Regular-Season-Geschichte der NHL für sich entschieden. Dabei avancierte ein russischer Angreifer zum umjubelten Matchwinner. Die Vancouver Canucks behielten beim knappen OT-Sieg gegen Colorado die Nerven. Der Goalie feierte dabei einen beeindruckenden Wert.

St. Louis Blues (20-13-5, 45 Pts) - Chicago Blackhawks (23-12-5, 51 Pts) 4:1 BOXSCORE

  • Vladimir Tarasenko avancierte bei den Blues zum Matchwinner. Mit seinen beiden Treffern im letzten Drittel sorgte der Russe für die Entscheidung gegen die Blackhwaks. Der 25-Jährige steht nun bei 39 Scorerpunkten. "Wenn er so engagiert ist wie heute und zu großen Teilen der Saison, dann ist Vladimir sehr gefährlich", bilanzierte Blues-Coach Ken Hitchcock gegenüber ESPN.

Erlebe ausgewählte NHL-Spiele live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

  • Das Match fand anlässlich der Winter Classic in der Heimspielstätte des MLB-Teams der St. Louis Cardinals statt. Hier glänzte in der Nacht zum Dienstag besonders auch Blues-Goalie Jake Allen mit 22 Saves. Insgesamt war es das 21. Outdoor-Match während einer regulären Saison. Mit einer Kulisse von 46,556 war es das Sechstgrößte in der Geschichte der Liga.

Vancouver Canucks (18-18-3, 39 Pts) - Colorado Avalanche (12-24-1, 25 Pts) 3:2 OT BOXSCORE

  • Das nennt man dann wohl Mann des Abends! Sven Baertschi traf für die Canucks zweimal, erzielte dabei das spielentscheidende Overtimetor nicht mal zwei Minuten vor dem Ende.
  • Goalie Ryan Miller beschenkte sich mit 24 Saves selbst zum insgesamt 350. Karrieresieg. Lediglich John Vanbiesbrouck (374) und Tom Barrasco (369) haben als in den USA geborenen Goalies diese Marke bereits erreicht.
  • Damit gewinnen die Kanadier erstmals seit der Saisoneröffnung wieder vier Spiele in Folge. Daniel Sedin steuerte mit seiner Vorlage zum Overtimegoal seinen insgesamt 600. Karriere-Assist bei.

New Jersey Devils (15-16-7, 37 Pts) - Boston Bruins (20-16-4, 44 Pts) 3:0 BOXSCORE

Alles zur NHL

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung