NHL

Familien-Drama! Sens-Goalie verlässt Team

Von SPOX
Craig Andersons Frau ist schwer erkrankt

Schlimme Nachrichten für Craig Anderson, den Goalie der Ottawa Senators. Die Frau des Schlussmanns ist an einer seltenen Form von Krebs erkrankt. Der Torhüter hat daraufhin umgehend das Team verlassen.

Das gaben die Senators über Twitter bekannt. Nicholle Anderson leidet demnach unter einem Nasopharynxkarzinom. Dies ist eine Form von Krebs, die über die Kehle bis zur Nase ausbreitet. Im Moment wird sie darum im Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York behandelt.

Anderson wird deswegen den Senators zumindest für das Spiel bei den Philadelphia Flyers fehlen. Mike Condon und Andrew Hammond werden stattdessen das Tor der Sens hüten.

Alle NHL-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung