NHL

Sharks-Sieg! Habs kassieren Pleite in San Jose

Von SPOX
Joe Thornton und die San Jose Sharks durften sich über einen Sieg freuen

Die San Jose Sharks haben die Montreal Canadiens einmal mehr vor heimischer Kulisse in die Schranken verwiesen. Die entscheidenden Treffer fielen bereits im ersten Drittel. In Calgary erlebten die Fans der Flames einen Krimi, durften nach einem engen Shootout jedoch jubeln.

San Jose Sharks (15-9-1, 31 Pts) - Montreal Canadiens (16-6-2, 34 Pts) 2:1 BOXSCORE

  • Die Sharks liegen den Canadiens einfach nicht. Seit November 1999 können sich die Hausherren vor heimischer Kulisse über eine Bilanz von 8-0-2 gegen die Habs freuen.
  • Brent Burns, der mit seinem 10. Treffer die Torschützenliste der Defenseman anführt, und Joe Pavelski erzielten bereits im ersten Drittel die beiden Tore der Hausherren, der überzeugende Sharks-Goalie Martin Jones (31 Saves) besorgte den Rest.
  • Lediglich Montreals Artturi Lehkonen, der mit etwas mehr als einer Minute auf der Uhr doch noch einen Weg vorbei an Jones fand, konnte kurz für Hoffnung sorgen. Mehr war allerdings nicht drin.
  • Joe Thornton, der zwei Assists zum Sieg der Sharks beisteuerte, kletterte mit 1356 Punkten auf Platz 25 der Bestenliste der Liga.

Erlebe ausgewählte NHL-Spiele live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Calgary Flames (12-13-2, 26 Pts) - Minnesota Wild (11-8-4, 26 Pts) 3:2 SO BOXSCORE

  • Die Fans der Flames durften sich im Scotiabank Saddledome über einen Krimi mit Happy End freuen. Kris Versteeg und Sean Monahan trafen im Shootout für die Hausherren, bei den Wild konnte nur Jason Pominville Calgarys Schlussmann Chad Johnson (26 Saves) überwinden.
  • In der regulären Spielzeit erwischten die Wild zunächst den besseren Start und gingen durch Chris Stewart nach nur 3:50 Minuten des ersten Drittels in Führung. Versteeg und Mikael Backlund lieferten allerdings mit einem Doppelschlag in nur 1:07 Minuten noch im ersten Abschnitt die Antwort.
  • Für die Overtime sowie das Shooutout hatte dann Mikko Koivu im Schlussdrittel gesorgt.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung