Steve Kampfer wird für Dylan McIlrath nach New York getraded

NHL: Rangers sichern sich Dienste von Kampfer

Von SPOX
Mittwoch, 09.11.2016 | 12:22 Uhr
Steven Kampfer ist jetzt ein New York Ranger
Advertisement
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Texas A&M -
Arkansas
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi State @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Die New York Rangers haben sich die Dienste von Steven Kampfer gesichert. Der Defenseman kommt im Tausch für Dylan McIlrath von den Florida Panthers. Dies gaben beide Teams am späten Dienstag bekannt.

"Er ist ein großartiger Junge, der es verdient, in dieser Liga zu spielen", erklärte Rangers-GM Jeff Gorton den Abgang von McIlrath.

"Florida hat sich bei uns wegen ihm bereits etwas länger erkundigt. Nun hat er die Chance, einen Neustart hinzulegen. Gleichzeitig hatten wir großes Interesse an einer Verpflichtung von Kampfer. Wir mögen seinen Speed und sein Skill-Level. Wir denken, dass er uns helfen kann."

Erlebe die NHL Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Kampfer, der bisher 134 NHL-Spiele bestritt, soll bei den Rangers vor allem die Tiefe im Kader verstärken.

Der 28-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison 47 Spiele für die Panthers, kam in dieser Spielzeit bislang jedoch nur auf einen Einsatz.

McIlrath stand für New York in den zurückliegenden vier Jahren in 38 Spielen auf dem Eis und erzielte dabei zwei Tore sowie zwei Assists. Zudem verbrachte der 24-Jährige 84 Strafminuten auf der Bank.

Alle NHL-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung