NHL: Bryan Bickell schwer erkrankt

Stanley-Cup-Sieger Bickell hat Multiple Sklerose

SID
Sonntag, 13.11.2016 | 12:49 Uhr
Bryan Bickell (vorne) ist an MS erkrankt
Advertisement
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
NCAA Division I FBS
Northwestern @ Wisconsin
MLB
Blue Jays @ Yankees
NCAA Division I FBS
Baylor @ Kansas St
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NBA
Timberwolves -
Warriors
NFL
Patriots @ Buccaneers
NBA
Warriors -
Timberwolves
NFL
RedZone -
Week 5
NFL
Chiefs @ Texans

Der dreimalige Stanley-Cup-Sieger Bryan Bickell von den Carolina Hurricanes leidet an Multiple Sklerose. Dies teilte der Klub aus der NHL mit. Der 30-Jährige hofft, dass er seine Karriere trotz der unheilbaren Nervenerkrankung fortsetzen kann.

"Seit den Play-offs 2015 habe ich versucht herauszubekommen, was mit meinem Körper los ist", sagte der Stürmer, der mit den Chicago Blackhawks dreimal den Titel holte (2010, 2013, 2015). "Das ist natürlich ein Schock für meine Familie und mich", so Bickell.

Der Kanadier ist der zweite NHL-Profi, der diese Diagnose in den vergangenen Jahren erhalten hat. Bei Josh Harding wurde die Erkrankung Ende 2012 festgestellt, der Torhüter spielte bis zum Ende der Saison 2013/14 in der Topliga.

Alles zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung