Dienstag, 15.11.2016

NHL-Roundup

Shutout! Tampa Bay schlägt die Islanders

Die New York Islanders gehen ohne den verletzten Dennis Seidenberg und Thomas Greiss gegen Tampa Bay Lightning unter. Bei den Gästen überzeugte vor allem Torwart Andrei Vasilevskiy, der sein Tor sauber hielt.

New York Islanders (5-8-3, 13 Pts) - Tampa Bay Lightling (9-6-1, 19 Pts) 0:4 BOXSCORE

  • Tampa-Goalie Andrei Vasilevskiy verbuchte starke 34 Saves, 20 davon allein im Schlussdrittel. So erarbeitete er sich seinen dritten Karriere-Shutout.
  • Das nennt man mal einen Doppelschlag! J.T. Brown und Ryan Callahan schossen ihre Tore im ersten Abschnitt binnen 42 Sekunden.

Erlebe ausgewählte NHL-Spiele live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

  • Zum härtesten Hund des Abends mauserte sich Travis Hamonic. Der Islanders-Verteidiger stand bereits neun Tage nach seiner erlittenen Handverletzung wieder auf dem Eis. Eigentlich wurde ihm eine Ausfallzeit von sechs Wochen prognostiziert.
  • Dennis Seidenberg war nach seinem Kieferbruch am Samstag nicht dabei. Gegen Florida bekam der Deutsche einen Puck ins Gesicht. Auch Thomas Greiss spielte nicht, Jaroslav Halak bekam erneut den Vortritt.

Die NHL im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Leon Draisaitl (2.v.r.) bejubelt mit seinen Teamkollegen einen Treffer

Draisaitl trifft, Greiss hält Isles-Sieg fest

Markus Grandlund spielt eine sehr gute Saison

Canucks-Star Granlund unters Messer

Hatte nach dem Spiel gegen Buffalo eine Zahnlücke mehr: Sidney Crosby

Genialer Crosby verliert zwei Zähne


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.