Marco Sturm lobt Tom Kühnhackl

"Macht Spaß, ihm zuzusehen"

SID
Sonntag, 05.06.2016 | 21:58 Uhr
Tom Kühnhackl (l.) könnte den Stanley Cup gewinnen
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Bundestrainer Marco Sturm hat dem deutschen NHL-Stürmer Tom Kühnhackl sein Lob ausgesprochen. Der 24-Jährige führt mit den Pittsburgh Penguins die best-of-seven-Serie des Stanley-Cup-Finales in der NHL gegen die San Jose Sharks mit 2:1 an.

"Tom hat sich kontinuierlich gesteigert. Es macht Spaß, ihm zuzusehen", sagte der 37 Jahre alte Dingolfinger im Interview mit Sky Sport News HD: "Ich freue mich natürlich auch besonders, dass in Tom Kühnhackl ein Landshuter im Finale steht."

Seinem Ex-Klub San Jose drückt Sturm dennoch die Daumen: "Für mich war San Jose sieben Jahre mein Zuhause. Ich habe San Jose alles zu verdanken. Es wäre toll, wenn die Sharks endlich für ihre Stadt und für ihren Verein den Stanley Cup gewinnen würden."

Tom Kühnhackl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung