Klare Steigerung im Vergleich zur Debütsaison

Draisaitl will einer der Weltbesten sein

Von SPOX
Mittwoch, 04.05.2016 | 13:54 Uhr
Draisaitl spielte bei den Oilers eine starke Saison
© getty
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Astros (Spiel 2)
MLB
Live
Cubs @ Dodgers (Spiel 1)
NFL
RedZone -
Week 6
NFL
Patriots @ Jets
NFL
Dolphins @ Falcons (DELAYED)
MLB
Cubs @ Dodgers (Spiel 2)
NFL
Giants @ Broncos
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
NFL
Colts @ Titans
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
NBA
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans

Leon Draisaitl spielt schon jetzt bei den Edmonton Oilers eine gute Rolle, doch das reicht dem 20-Jährigen noch nicht. Er will ganz hoch hinaus - auch mit der deutschen Nationalmannschaft.

Seit der Saison 2014/15 steht Leon Draisaitl für die Edmonton Oilers auf dem Eis. In seiner Debütsaison kam er noch auf zwei Tore und sieben Assists, in der vergangenen Regular Season dann schon auf 19 Tore und 32 Vorlagen. Doch das reicht ihm nicht.

"Ich will nach ganz oben kommen und einer der besten Spieler der Welt sein", sagte der gebürtige Kölner der Sport Bild. Dass dafür harte Arbeit notwendig ist, weiß Draisaitl. Schon jetzt ist er wesentlich robuster als noch in der letzten Spielzeit.

"Über den Sommer habe ich bestimmt vier bis fünf Kilo an Muskeln zugenommen", erklärte Draisaitl. Diesen Vorteil möchte der Center auch mit der Nationalmannschaft bei der WM in Russland einbringen. "Unser Traum ist es, eines Tages eine Medaille zu gewinnen", sagte Draisaitl.

Die NHL in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung