NHL-Playoffs: Sharks - Blues, Spiel 6

Sharks erstmals in den Finals

Von SPOX
Donnerstag, 26.05.2016 | 08:03 Uhr
Die San Jose Sharks stehen erstmals in den Stanley-Cup-Finals
© getty
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Die San Jose Sharks haben Spiel 6 für sich entschieden und träumen vom Stanley-Cup-Triumph. Joel Ward trifft doppelt, Logan Couture wird zum Topscorer - es gibt kein Halten mehr. Bei den St. Louis Blues sitzt der Frust dagegen tief.

San Jose Sharks - St. Louis Blues 5:2 - Serie: 4-2 BOXSCORE

1991 erschienen die San Jose Sharks erstmals auf der NHL-Bildfläche. 25 Jahre später haben sie es endlich geschafft: Der erste Einzug in die Stanley-Cup-Finals ist unter Dach und Fach. "Unglaublich - und das vor den eigenen Fans. Die Jungs haben so lange darauf gewartet. Dieser Erfolg schmeckt sehr süß", sagte Center Joe Thornton.

Joe Pavelski (4.) stellte die Weichen im SAP Center früh auf Sieg. In der Folge erhöhte Joel Ward (26./44.) per Doppelpack, ehe Joonas Donskoi (49.) sogar auf 4:0 stellte. Zwar brachte Vladimir Tarasenko (52./57.) die Blues mit seinen zwei Toren noch einmal heran, doch Topscorer Logan Couture (1 Tor, 2 Assists) besorgte mit einem Empty-Net-Goal den Endstand.

Anschließend gab es kein Halten mehr. "We want the Cup! We want the Cup!", hallte es von den Rängen. "Es ist ein großartiger Moment", sagte Couture, warf dann aber den Blick nach vorne: "Wir müssen noch eine Serie überstehen." In den Finals wird der Gegner Pittsburgh oder Tampa Bay heißen. Beide Teams stehen sich in der Nacht auf Freitag in Spiel 7 gegenüber.

Bei den Blues herrschte dagegen Trauerstimmung. Die Truppe aus St. Louis wartet seit 1970 auf den Einzug in die Finals. "Es tut weh", meinte Kapitän David Backes.

Die NHL-Playoffs im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung