Montag, 11.04.2016

NHL-Playoffs im Überblick

Wer wird Stanley-Cup-Sieger 2016?

Die NHL geht mit den Playoffs in die heiße Phase. Von April bis Juni ermitteln die jeweils acht besten Teams der Western- sowie Eastern-Conference den Stanley-Cup-Gewinner 2016. Die Divisionssieger treffen im Conference-Viertelfinale auf die Wild-Card-Teams der jeweiligen Conference. Die übrigen Paarungen werden divisionsintern unter den Zweit- und Drittplatzierten ausgetragen. Jede Conference spielt im Viertelfinale, Halbfinale und Finale ihren Sieger aus, der dann um den Stanley Cup antritt. Alle Serien jeder Runde werden im Best-of-Seven-Modus ausgetragen.

Der Stanley Cup ist das Objekt der Begierde
© getty
Der Stanley Cup ist das Objekt der Begierde
SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Joe Thornton spielte mit Kreuz- und Innenbandriss

Playoffs: Thornton mit Kreuz- und Innenbandriss auf dem Eis

Dennis Seidenberg spielte bereits für etliche Teams in den USA

Seidenberg unterschreibt neuen Einjahresvertrag in New York

Alex Ovechkin (r.) und Washington haben die zweite Runde der Playoffs erreicht

Capitals weiter - Bruins gescheitert


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.