Torhüter wieder in NHL-Kader

Washington holt Grubauer zurück

SID
Freitag, 06.02.2015 | 17:39 Uhr
Philipp Grubauer wurde 2010 in der 4. Runde von den Capitals gedraftet
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
NBA
Pacers @ Thunder
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
NBA
Cavaliers @ Pelicans
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Nationaltorhüter Philipp Grubauer darf auf sein Saisondebüt in der NHL hoffen. Die Washington Capitals beorderten den 23-Jährigen, der zuletzt im Farmteam Hershey Bears in der unterklassigen AHL gespielt hatte, zurück in ihren Kader.

In der Draft 2010 wurde der Goalie von den Capitals in der 4. Runde an 112. Position ausgewählt.

In den vergangenen beiden Spielzeiten war Grubauer 19-mal im Team um den russischen Superstar Alexander Owetschkin zum Einsatz gekommen.

Alle Infos zur NHL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung