Draisaitl zu den Kelowna Rockets

SID
Dienstag, 06.01.2015 | 23:43 Uhr
Leon Draisaitl muss sich in der CHL beweisen
© getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Leon Draisaitl hat in der Juniorenliga CHL ein Team gefunden. Der 19-Jährige wird zunächst für die Kelowna Rockets auflaufen. Draisaitl war am Sonntag von seinem NHL-Team Edmonton Oilers ausgemustert worden und soll nun Spielpraxis sammeln.

Bereits von 2012 bis 2014 hatte Draisaitl in der zur CHL gehörenden Western Hockey League für die Prince Albert Raiders gespielt.

In seiner Premierensaison in der NHL kam Draisaitl in 37 Spielen auf insgesamt zwei Tore und sieben Assists. Am vergangenen Mittwoch beim 3:4 nach Verlängerung gegen die Calgary Flames gab der Sohn des ehemaligen Nationalspielers Peter Draisaitl zwei Torvorlagen, es war sein erstes NHL-Spiel mit mehr als einem Scorerpunkt.

"Wir wünschen Leon das Beste. Zurück in die Nachwuchsliga zu gehen, ist für ihn eine gute Möglichkeit, seine Fähigkeiten zu verfeinern", hatte Oilers-Coach Todd Nelson gesagt.

Leon Draisaitl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung