Donnerstag, 08.01.2015

Traumstart nach dem vorläufigen NHL-Aus

Draisaitl gelingt Siegtor für Kelowna

Leon Draisaitl hat nach seinem NHL-Aus einen Traumeinstand bei den Kelowna Rockets gefeiert. Im ersten Einsatz für das Team aus der kanadischen Juniorenliga WHL erzielte der 19-Jährige den Siegtreffer und steuerte eine Vorlage bei.

Leon Draisaitl wurde von den Edmonton Oilers zurück in die Juniorenliga geschickt
© getty
Leon Draisaitl wurde von den Edmonton Oilers zurück in die Juniorenliga geschickt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Spitzenreiter Kelowna schlug die Vancouver Giants mit 4:2, Nationalspieler Draisaitl wurde zum besten Spieler des Spiels gewählt.

"Es hat Spaß gemacht. Es macht immer Spaß zu gewinnen", sagte der gebürtige Kölner Draisaitl: "Wir haben aber zu viele Chancen vergeben. Daran müssen wir arbeiten."

Draisaitl war wenige Tage zuvor nach 37 Einsätzen vom fünfmaligen NHL-Champion Edmonton Oilers ausgemustert und an sein früheres Team Prince Albert Raiders abgegeben worden.

Kelowna sicherte sich den Center anschließend im Tausch gegen zwei andere Spieler und Draft-Rechte.

Leon Draisaitl im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Leon Draisaitl trifft für die Edmonton Oilers

Draisaitl trifft, Oilers ziehen in Runde zwei ein

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers eine herbe Niedferlage einstecken müssen

Draisaitl kassiert 0:7-Pleite und Spieldauerstrafe

Tom Kühnhackl (l.) steht kurz vor dem Einzug in die nächste Playoff-Runde

Kühnhackl und Pittsburgh vor Einzug in nächste Runde


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.