Dienstag, 18.11.2014

Sechs neue Mitglieder

Forsberg in Hall of Fame

Sechs neue Mitglieder sind am Montag in die Ruhmeshalle der NHL aufgenommen worden. Neben dem Quartett Dominik Hasek (Tschechien), Peter Forsberg (Schweden), Mike Modano (USA) und Rob Blake (Kanada) wurde diese Ehre Pat Burns als Coach und Bill McCreary als Schiedsrichter zuteil.

McCreary, Modano, Jason Burns (stellv. für Pat), Hasek, Blake und Forsberg (l. nach r.) wurden geehrt
© getty
McCreary, Modano, Jason Burns (stellv. für Pat), Hasek, Blake und Forsberg (l. nach r.) wurden geehrt

Hasek, Spitzname "Dominator", wurde in seiner Karriere zweimal als bester Spieler der Saison und sechsmal als bester Goalie der Liga ausgezeichnet. Der zweimalige Stanley-Cup-Champion und Olympiasieger Forsberg ist erst der dritte Schwede in der Hall of Fame nach Börje Salming und Mats Sundin.

"Es ist schwierig in Worte zu fassen, was es bedeutet, diese Ehre mit einigen der besten Spielern weltweit zu teilen", sagte Modano, der in seinen 22 NHL-Spielzeiten 561 Tore erzielte und damit die Bestmarke aller in den USA geborenen Spielern hält.

Alle Infos zur NHL

Das könnte Sie auch interessieren
Trevor Daley fällt rund sechs Wochen aus

Penguins: Hainsey kommt, Daley verletzt

Thomas Greiss hielt seinen Kasten beim Islanders-Sieg in Montreal sauber

Shutout! Der Greiss ist heiß

Leon Draisaitl lieferte in Florida den Assist zu Edmontons Siegtor

Draisaitl-Assist zum Oilers-Siegtor


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.