Blues bauen Siegesserie aus

Von SPOX
Dienstag, 04.11.2014 | 08:25 Uhr
Brian Elliot (M.) muss gegen Martin St. Louis retten
© getty
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Rays
MLB
Live
Rangers @ Twins
MLB
Blue Jays @ Angels
MLB
Phillies @ Nationals
MLB
Angels @ Royals
MLB
Mariners @ Orioles
MLB
Yankees @ Phillies
NBA
NBA Awards 2018
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Blue Jays @ Astros
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Yankees @ Phillies
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Dodgers
MLB
Astros @ Rays
MLB
Angels @ Red Sox
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Nationals @ Phillies
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Angels @ Orioles
MLB
Twins @ Cubs
MLB
Rockies @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Twins @ Brewers
MLB
Cardinals @ Diamondbacks
MLB
Pirates @ Dodgers
MLB
Red Sox @ Nationals
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Mets @ Blue Jays
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Braves @ Yankees
MLB
Tigers @ Cubs
MLB
Angels @ Mariners
MLB
White Sox @ Reds
MLB
Orioles @ Twins
MLB
White Sox @ Astros
MLB
Padres @ Diamondbacks
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Twins
MLB
Padres @ Diamondbacks
MLB
Dodgers @ Angels
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Royals
MLB
Dodgers @ Angels

Im Madison Square Garden zu New York feiert St. Louis einen hart erkämpften Auswärtssieg. Nachdem man im dritten Drittel noch eine Führung aus der Hand gibt, hat das Team von Coach Ken Hitchkock am Ende die besseren Nerven.

New York Rangers (5-4-2, 11 Pts) - St. Louis Blues (7-3-1, 15 Pts) 3:4 SO BOXSCORE

Irgendwie gewinnen die Blues die engen Spiele derzeit einfach: Der Shootout-Triumph über die Rangers ist bereits der zweite in Serie, drei der letzten fünf Partien wurden nicht in der regulären Spielzeit entschieden. Gewonnen hat man sie alle. "Das ist ein wichtiger Sieg für uns", sagte Goalie Brian Elliot, der 36 Saves verzeichnete. "Sie sind uns in der Anfangsphase hart angegangen, aber wir haben im zweiten und dritten Drittel die richtige Antwort gegeben.

Nach dem frühen Führungstreffer von Chris Kreider, der einen Schuss von Matt Hunwick unhaltbar abfälschte, sorgte Vladimir Tarasenko im zweiten Drittel mit feiner Einzelleistung für den Ausgleich: Als einziger Angreifer stieß er ins gegnerische Drittel vor, düpierte die Defensive und brachte mit letzter Kraft den Puck vorbei an Cam Talbot über die Linie.

Nachdem Rangers-Star Martin St. Louis gegen seine "Namensvetter" mit einem Doppelpack für die 3:2-Führung der Hausherren gesorgt hatte, schlenzte Jay Bouwmeester fünfeinhalb Minuten vor dem Ende den Ausgleich in den Knick. Bei den Penaltys hatten die Blues dann das bessere Ende für sich. Rangers-Coach Alain Vigneault war dennoch nicht unzufrieden. "Wir haben solides Hockey gespielt. Die letzten zwei Spiele haben wir im Shooutout verloren, also waren wir fünf gegen fünf ganz OK." Der Stanley-Cup-Finalist steht in der Metropolitan Divison nun auf Platz vier.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung