Sieben Spiele Pause für Ehrhoffs Teamkollegen

Buffalos Scott nach Check gesperrt

SID
Samstag, 02.11.2013 | 14:35 Uhr
Für sieben Spiele müssen die Buffalo Sabres auf John Scott verzichten
© getty
Advertisement
MLB
Live
Yankees @ Astros (Spiel 7)
NBA
Live
Warriors @ Grizzlies
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NFL
Bills @ Jets

Wegen eines unerlaubten Checks ist Stürmer John Scott von den Buffalo Sabres von der NHL für die kommenden sieben Spiele gesperrt worden.

Zugleich wurde dem Teamkollegen des Nationalspielers Christian Ehrhoff das Gehalt für diesen Zeitraum in Höhe von 26.923 Dollar gestrichen.

Scott hatte am 23. Oktober bei der 2:5-Heimniederlage der "Säbel" gegen die Boston Bruins um Verteidiger Dennis Seidenberg den gegnerischen Stürmer Loui Eriksson hart mit der Schulter gegen den Kopf gecheckt. Eriksson erlitt dabei eine Gehirnerschütterung und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

John Scott im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung