Topstar erhält Achtjahresvertrag

Maple Leafs binden Phil Kessel

SID
Mittwoch, 02.10.2013 | 14:58 Uhr
Phil Kessel sackt in acht Jahren 47 Millionen Euro ein
© getty
Advertisement
NFL
Live
RedZone -
Week 7
NBA
Live
Hawks @ Nets
NFL
Live
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards

Die Toronto Maple Leafs haben den Vertrag mit Leistungsträger Phil Kessel vorzeitig um acht Jahre verlängert. Der 26-jährige soll dafür 64 Millionen Dollar (rund 47 Millionen Euro) erhalten.

"Er ist ein Top-Ten-Spieler, er ist bei der Trefferquote unter den zehn Besten. Wir geben ihm den Vertrag, den er verdient hat", sagte Dave Nonis, General Manager des NHL-Klubs, über seinen Starangreifer.

"Toronto ist der Klub, für den ich spielen möchte. Hier will ich meine Karriere beenden", sagte Kessel, der 2009 in einem viel beachteten Deal von den Boston Bruins gekommen war. Unter anderem hatte der 13-malige Stanley-Cup-Sieger für den Amerikaner zwei Erstrunden-Picks abgegeben.

Guter Start für Toronto

Die Maple Leafs waren mit einem 4:3-Sieg bei Rekordmeister Montreal Canadiens in die neue Saison gestartet. Kessel verbuchte beim 1:0 durch James van Riemsdyk einen Assist.

Insgesamt absolvierte der Nationalspieler, der mit den USA bei den Olympischen Spielen in Vancouver 2010 Silber gewonnen hatte, in der NHL bereits 505 Spiele und erzielte 185 Tore.

Die NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung