Donnerstag, 10.10.2013

NHL-Roundup

Last-Minute-Slapshot düpiert Champion

Die St. Louis Blues schlagen dank eines Last-Minute-Slapshots auch Stanley-Cup-Champion Chicago Blackhawks und sind damit weiter ohne Niederlage. Die L.A. Kings verspielen eine 3:0-Führung gegen die Ottawa Senators, um in der Overtime doch noch zuzuschlagen. Im kanadischen Duell setzt sich Calgary gegen Ottawa durch.

St. Louis behält auch den dem Duell mit Champion Chicago seine weiße Weste
© getty
St. Louis behält auch den dem Duell mit Champion Chicago seine weiße Weste

Das Spiel der Nacht:

St. Louis Blues (3-0-0, 6 pts) - Chicago Blackhawks (1-1-1, 3 pts) 3:2 (BOXSCORE)

St. Louis wahrt seine weiße Weste, dank Matchwinner Alexander Steen. Es waren nur noch 21,1 Sekunden auf der Uhr, als der Kanadier seinen Backhand-Slapshot auf den Kasten der Blackhawks abfeuerte. Corey Crawford berührte den Puck noch, konnte den Gewaltschuss aber nicht mehr abwehren.

Im ersten Drittel waren die Blues durch Vladimir Tarasenko in Führung gegangen, um nur 77 Sekunden später den Ausgleich durch Patrick Kane (PP) zu kassieren. Parallelen dann im zweiten Drittel: David Backes (PP) brachte St. Louis wieder in Front, diesmal dauerte es gar nur 39 Sekunden, ehe Jonathan Toews (PP) das 2:2 erzielte.

Die Blackhawks nutzten damit 2/2 Überzahlsituationen eiskalt aus, St. Louis gelang es aber, keine weitere Herausstellung zu riskieren. Steens Last-Minute-Treffer besorgte den Rest: Ein glücklicher, aber letztlich verdienter Sieg der Blues, die mehr Torschüsse abgaben (34:28) und auch bei den Faceoffs (31:27) die Nase vorn hatten. Blues-Goalie Jaroslav Halak bot mit 26 Saves (92,9 Prozent) einen starken Rückhalt.

Die weiteren Spiele:

Los Angeles Kings (2-2-0, 4 pts) - Ottawa Senators (1-0-2, 4 pts) 4:3 OT (BOXSCORE)

Dieses Duell hätte nie in die Verlängerung gehen dürfen, doch die Kings machten es nach 3:0-Führung durch Dustin Brown, Jeff Carter (PP) und erneut Brown (PP) noch einmal spannend.

Chicago Blackhawks: Die Championship Parade
Sie sind gekommen, um Lord Stanley zu sehen: Vor der Skyline von Chicago warteten rund zwei Millionen Fans auf ihre Helden: den Stanley-Cup-Gewinner 2013
© getty
1/11
Sie sind gekommen, um Lord Stanley zu sehen: Vor der Skyline von Chicago warteten rund zwei Millionen Fans auf ihre Helden: den Stanley-Cup-Gewinner 2013
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans.html
Im Konfettiregen zog der pompöse Triumphzug der Blackhawks durch die Straßen der 2,7 Millionen Einwohner Metropole
© getty
2/11
Im Konfettiregen zog der pompöse Triumphzug der Blackhawks durch die Straßen der 2,7 Millionen Einwohner Metropole
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=2.html
Bei bestem Wetter konnten die Anhänger den Stanley Cup aus nächster Nähe bestaunen - hier hochgehalten von Kapitän Jonathan Toews
© getty
3/11
Bei bestem Wetter konnten die Anhänger den Stanley Cup aus nächster Nähe bestaunen - hier hochgehalten von Kapitän Jonathan Toews
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=3.html
An einem Meer aus rot-weißen Papierschnipseln sparte der fünffache Champion nicht - da war es schwer den Überblick zu bewahren
© getty
4/11
An einem Meer aus rot-weißen Papierschnipseln sparte der fünffache Champion nicht - da war es schwer den Überblick zu bewahren
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=4.html
Die Laune war nicht zuletzt dank des prächtigen Wetters bestens: Auch die Schminke hielt - einigermaßen zumindest
© getty
5/11
Die Laune war nicht zuletzt dank des prächtigen Wetters bestens: Auch die Schminke hielt - einigermaßen zumindest
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=5.html
Backup Ray Emery heizte auf einem der unzähligen Busse in feinster Hip-Hop-Manier die Stimmung an
© getty
6/11
Backup Ray Emery heizte auf einem der unzähligen Busse in feinster Hip-Hop-Manier die Stimmung an
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=6.html
Im Bundesstaat Illinois versteht man es zu Feiern - egal ob es große oder kleine Fans sind
© getty
7/11
Im Bundesstaat Illinois versteht man es zu Feiern - egal ob es große oder kleine Fans sind
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=7.html
Der Tross erreichte nach einiger Zeit sein Ziel: Ein großes Podest, auf dem die Spieler und Mitarbeiter nochmals den Erfolg zelebrierten
© getty
8/11
Der Tross erreichte nach einiger Zeit sein Ziel: Ein großes Podest, auf dem die Spieler und Mitarbeiter nochmals den Erfolg zelebrierten
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=8.html
Blackhawks-Besitzer William "Rocky" Wirtz, Chicagos Bürgermeister Rahm Emanuel sowie Illinois-Senator Richard Durbin ließen sich ebenfalls blicken
© getty
9/11
Blackhawks-Besitzer William "Rocky" Wirtz, Chicagos Bürgermeister Rahm Emanuel sowie Illinois-Senator Richard Durbin ließen sich ebenfalls blicken
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=9.html
Heiß begehrt an diesem Tag: Patrick Kane, Playoffs-MVP und Blackhawks-Superstars - die Sonnebrille verdeckt die Party-Strapazen gekonnt
© getty
10/11
Heiß begehrt an diesem Tag: Patrick Kane, Playoffs-MVP und Blackhawks-Superstars - die Sonnebrille verdeckt die Party-Strapazen gekonnt
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=10.html
Nein, da hat sich kein Boxer mit dem WM-Gürtel verirrt: Das ist Torhüter Corey Crawford! Er lässt es nochmals richtig krachen - nach einer langen Saison mehr als verdient
© getty
11/11
Nein, da hat sich kein Boxer mit dem WM-Gürtel verirrt: Das ist Torhüter Corey Crawford! Er lässt es nochmals richtig krachen - nach einer langen Saison mehr als verdient
/de/sport/diashows/1306/us-sport/nhl-finals/chicago-blackhawks-stanley-cup-triumph-championship-parade-fans,seite=11.html
 

Im zweiten und dritten Abschnitt kamen kämpfende Senators durch Jean-Gabriel Pageau, Bobby Ryan (PP) und Milan Michalek wieder heran. Ottawa rettete sich aber auch in die Overtime, weil L.A. eine 4:3-Überzahlsituation Ende des dritten Drittels zunächst nicht in ein Tor ummünzen konnte.

29 Sekunden Powerplay blieben den Kings zu Beginn der Overtime - und Carter nutzte sie mit seinem zweiten PP-Tor zum Siegtreffer. Nach 28 Sekunden zog Mike Richards drei Meter vor der Blauen unbedrängt einfach mal ab, sein Schuss glatt durch die Mitte wurde von Carter direkt vor dem Tor noch entscheidend abgelenkt. Sens-Goalie Craig Anderson (28 Saves) war chancenlos.

Sein Gegenüber Jonathan Quick stand nur zwei Tage nach seinem Riesenpatzer gegen die Rangers erneut im Kasten der Kings, wehrte aber nur 82 Prozent (25 Saves) der Torschüsse ab.

Calgary Flames (2-0-2, 6 pts) - Montreal Canadiens (1-2-0, 2 pts) 3:2 (BOXSCORE)

Die Flames überraschen weiter, auch dank Rookie-Stürmer Sean Monahan. Im kanadischen Duell gegen Montreal eröffnete Monahan die starke Anfangsphase der Flames, sein Assist auf Sven Baertschi sorgte für die 2:0-Führung nach dem ersten Drittel, Curtis Glencross (PP) erhöhte spät im Mitteldrittel auf 3:0.

Montreal kam gegen den starken Flames-Goalie Joey McDonald (33 Saves) nur noch zu den Anschlusstreffern: P.K. Subban und Lars Eller brachten die Canadiens immerhin aufs Scoreboard.

Brad Stuart gesperrt: Sharks-Verteidiger Brad Stuart ist nach seinem Check zum Kopf von Rangers-Stürmer Rick Nash drei Spiele gesperrt worden. Nash war nach dem Foul im ersten Drittel nicht mehr zurückgekommen.

San Jose hatte das Match mit 9:2 gewonnen.

Boxscores, Topscorer, Standings - alles zur NHL

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.