NHL

Einigung im Tarifstreit in Sicht

Von SPOX
Donnerstag, 06.12.2012 | 12:08 Uhr
NHL-Obmann Gary Bettman äußerte sich optimistisch nach den Verhandlungen am Mittwoch
© Getty

Die Chancen auf eine Rettung der NHL-Saison sind erheblich gestiegen. Bei mehreren Treffen am Mittwoch zwischen Spielern um Superstar Sidney Crosby und sechs Team-Besitzern in New York gab es offensichtlich eine Annäherung im Tarifstreit. "Wir sind sehr zufrieden mit den Gesprächen", sagte NHL-Obmann Gary Bettman nach dem Treffen.

"Wir hatten augenscheinlich eine Reihe von Treffen heute über mehrere Stunden. Wir führten einen guten und offenen Dialog bezüglich vieler verschiedener Themenaspekte. Es gibt aber immer noch einige offene, entscheidende Streitpunkte zwischen den beiden Parteien", erklärte der stellvertretende Commissioner Bill Daly. Daher sollen am Donnerstagabend (Ortszeit) weitere Gespräche folgen.

Die Spieler der NHL sind seit Mitte September von ihren Klubs ausgesperrt. Bei dem Streit geht es vor allem um die Aufteilung der Jahreseinnahmen von 3,3 Milliarden Dollar. Zuletzt waren auch staatliche Vermittler beim Versuch der Schlichtung gescheitert. Inzwischen verhandelt ein Teil der Spieler direkt mit den Klubbesitzern. Zuvor waren die Gespräche zwischen Spielergewerkschaft NHLPA und der Liga festgefahren.

Die NHL-Teams im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung