Samstag, 02.06.2012

Aus familiären Gründen

Tim Thomas denkt über eine Auszeit nach

Das wäre ein herber Schlag für die Boston Bruins. Laut General Manager Peter Chiarelli spielt Torhüter Tim Thomas, Finals-MVP der vergangenen Saison, mit dem Gedanken, sich für ein Jahr von der NHL-Bühne zu verabschieden. Familiäre Gründe und die hohe Belastung der vergangenen Jahre seien ausschlaggebend.

Tim Thomas braucht möglicherweise eine Auszeit
© Getty
Tim Thomas braucht möglicherweise eine Auszeit

Am Freitag war Chiarelli durch Thomas' Agent Bill Zito von den Plänen des zweimaligen Vezina-Trophy-Gewinners unterrichtet worden."Ich bin enttäuscht, aber solche Dinge passieren und du musst damit klarkommen", so der General Manager der Bruins. "Wenn jemand über seine Familie spricht, musst du das einfach akzeptieren."

Chiarelli hatte sogar noch einmal versucht, Thomas mit einer vorzeitigen Vertragsverlängerung zu ködern. Ohne Erfolg. Zito lehnte im Namen seines Schützlings ab.

NHL: Die Stanley-Cup-Sieger der letzten 20 Jahre
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
© Getty
1/21
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks.html
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
© Getty
2/21
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=2.html
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
© Getty
3/21
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=3.html
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
© Getty
4/21
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=4.html
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
© Getty
5/21
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=5.html
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
© Getty
6/21
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=6.html
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
© Getty
7/21
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=7.html
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
© Getty
8/21
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=8.html
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
© Getty
9/21
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=9.html
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
© Getty
10/21
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=10.html
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
© Getty
11/21
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=11.html
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
© Getty
12/21
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=12.html
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
© Getty
13/21
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=13.html
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
© Getty
14/21
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=14.html
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
© Getty
15/21
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=15.html
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
© Getty
16/21
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=16.html
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
© Getty
17/21
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=17.html
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
© getty
18/21
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=18.html
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
© getty
19/21
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=19.html
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
© getty
20/21
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=20.html
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
© getty
21/21
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=21.html
 

Trade-Überlegungen bei den Bruins

Eine Auszeit scheint also durchaus möglich zu sein. Und damit auch ein Trade. Denn nach dem Ablauf einer No-Trade-Klausel im Vertrag des Goalies am 1. Juli wäre es nun umso interessanter, Thomas' fünf Millionen Dollar von der Gehaltsliste zu bekommen.

"Das wäre eine Überlegung wert", erklärte Chiarelli. Gleichzeitig wisse er allerdings nicht, was genau passieren werde.

Vertrauen in Rask und Khudobin

Grundsätzlich sind die Bruins aber durchaus vom Duo Tuukka Rask/Anton Khudobin überzeugt. Mehr als von einer erfolgreichen Rückkehr ihres derzeitigen Goalies nach einjähriger Auszeit.

"Es hängt vom Athleten ab, aber meiner Meinung nach wäre es für einen 38-Jährigen schwer, nicht zu spielen und dann zurückzukommen. Meiner Meinung nach", so Chiarelli.

Die Stanley-Cup-Finals im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.