Toronto Maple Leafs feuern Trainer Wilson

SID
Samstag, 03.03.2012 | 12:59 Uhr
Ron Wilson muss den Trainerposten bei den Toronto Maple Leafs räumen
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Jaguars @ Patriots
NFL
Live
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Live
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Die Toronto Maple Leafs haben sich am Freitag nach einer anhaltenden Negativserie in der NHL von Cheftrainer Ron Wilson getrennt. Neuer Coach des Traditionsvereins ist Randy Carlyle, der im November bei den Anaheim Ducks gefeuert worden war. Carlyle wird im Spiel am Samstag in Montreal erstmals hinter der Bande stehen.

Wilsons Entlassung erfolgte wenige Wochen, nachdem Torontos General Manager Brian Burke den Coach mit einer Vertragsverlängerung weiter an den Klub gebunden hatte.

Doch nachdem die Leafs, die in den ersten beiden Saisondritteln zumeist sicher unter den besten acht Teams der Eastern Conference und damit in den Playoff-Rängen platziert gewesen waren, in den zurückliegenden elf Partien nur einmal gewonnen hatten, stürzte die Mannschaft aus den Top Acht.

Burke Beugt sich Druck

"Feuert Wilson" hallte es zuletzt laut durch das Air Canada Centre in Toronto. Burke beugte sich nun offenbar dem Druck von den Rängen.

Die Leafs haben die Stanley-Cup-Playoffs seit 2004 nicht mehr erreicht - dies ist die längste Misserfolgsserie in der Vereinsgeschichte. Carlyle ist der 29. Trainer in der Geschichte des Vereins und der 16., der erst Spieler war und das Team dann coachte.

Der NHL-Spielplan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung