Freitag, 03.02.2012

NHL-Roundup

Acht-Punkte-Gala: Gagners Nacht für die Ewigkeit

Wer ist dieser Sam Gagner? In einem legendären Tor-Festival zwischen den Edmonton Oilers und den Chicago Blackhawks erzielt dieser Gagner 8 Scorer-Punkte und egalisiert einen Uralt-Rekord. Die Detroit Red Wings haben Nerven aus Stahl und Dennis Seidenberg verliert mit den Boston Bruins.

Der Star des Abends, der Woche, des Monats, der Saison: Edmonts 8-Punkte-Held Gagner
© Getty
Der Star des Abends, der Woche, des Monats, der Saison: Edmonts 8-Punkte-Held Gagner

Spiel der Nacht

Edmonton Oilers (20-26-5, 45 pts) - Chicago Blackhawks (29-16-7, 65 pts) 8:4

Tore: 0:1 Mayers, 0:2 Sharp, 1:2 Hall, 2:2 Gagner, 3:2 Whitney, 3:3 Sharp, 4:3 Gagner, 5:3 Barker, 5:4 Bolland, 6:4 Gagner, 7:4 Gagner, 8:4 Eberle

Was ein Spektakel! Und was für eine Gala! Edmonton schenkt den Blackhawks 8 Tore ein - und ein Spieler war an allen Treffern beteiligt! Sam Gagner lieferte unglaubliche 8 Scorer-Punkte, gleichmäßig aufgeteilt in 4 Tore und 4 Assists. Das erste 8-Punkt-Spiel eines Spielers in der NHL seit Mario Lemieux vor 23 Jahren.

Den Rekord mit 10 Punkten hält weiterhin Darryl Sittler, dem dies 1976 gelang. Zumindest egalisierte Gagner den Klub-Rekord von Wayne Gretzky und Paul Coffey.

Aber wer ist dieser Gagner?

Der 22-Jährige galt 2007 als großes Talent, als er im Draft von Edmonton an Platz 6 gezogen wurde. Seine erste Saison war noch stark, seitdem spielt er aber eher ordentlich denn überragend, ohne besonders aufzufallen.

In seinen vier Saisons lag seine Scorer-Ausbeute immer zwischen 41 und 49 Punkten. In dieser Saison setzte sich das fort: Beispielsweise hatte er vor dem Blackhawks-Spiel in 43 Partien nur 5 Tore erzielt. Und jetzt diese Explosion - incredible!

Die weiteren Spiele:

Vancouver Canucks (31-15-5, 67 pts) - Detroit Red Wings (35-16-1, 71 pts) 3:4 (OT)

Tore: 0:1 Cleary, 1:1 Kesler, 1:2 Hudler, 2:2 Burrows, 3:2 Miller, 3:3 Raymond, 3:4 Hulder (SO)

Thriller im Topspiel der Western Conference - mit dem besseren Ende für Detroit, das 9 der letzten 10 Spiele gewann. Unglaublich: Die Red Wings entschieden alle 6 Shootouts in der Saison für sich.

Boston Bruins (32-15-2, 66 pts) - Carolina Hurricanes (19-25-9, 47 pts) 0:3

Tore: 0:1 Eric Staal, 0:2 Ruutu, 0:3 Brandon Sutter

Die Achterbahnfahrt der Bruis geht weiter. Noch ist Boston zweitbestes Team im Osten, doch mit der Niederlage gegen Carolina hat Dennis Seidenbergs Team 5 der letzten 9 Spiele verloren. Dabei wechslen sich Siege und Niederlagen munter ab. Seidenberg stand 24:20 Minuten auf dem Eis, erzielte aber keinen Scorer-Punkt.

Philadelphia Flyers (30-14-6, 66 pts) - Nashville Predators (31-17-4, 66 pts) 4:1

Tore: 1:0 Simmonds, 2:0 Read, 2:1 Ryan Suter, 3:1 Simmonds (PP), 4:1 Giroux

Colorado Avalanche (26-25-2, 54 pts) - Minnesota Wild (25-19-7, 57 pts) 0:1

Tor: 0:1 Zanon

Matchwinner war Wild-Torwart Niklas Backström mit überragenden 37 Paraden und seinem dritten Shutout der Saison.

San Jose Sharks (29-14-6, 64 pts) - Dallas Stars (26-22-2, 54 pts) 5:2

Tore: 1:0 Handzus, 2:0 Pavelski, 2:1 Ott, 3:1 Marleau, 4:1 Thornton, 4:2 Benn, 5:2 Clowe

Tampa Bay Lightning (22-23-5, 49 pts) - Winnipeg Jets (24-22-6, 54 pts) 1:2 (OT)

Tore: 0:1 Wheeler, 1:1 Hedman, 1:2 Wellwood (OT)

New Jersey Devils (28-19-3, 59 pts) - Montreal Canadiens (19-23-9, 47 pts) 5:3

Tore: 0:1 Desharnais, 0:2 Kostityn, 1:2 Parise, 1:3 Darche (SH), 2:3 Clarkson (PP), 3:3 Zubrus, 4:3 Parise, 5:3 Clarkson

NHL: Ergebnisse und Tabellen

NHL: Die Stanley-Cup-Sieger der letzten 20 Jahre
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
© Getty
1/21
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks.html
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
© Getty
2/21
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=2.html
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
© Getty
3/21
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=3.html
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
© Getty
4/21
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=4.html
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
© Getty
5/21
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=5.html
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
© Getty
6/21
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=6.html
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
© Getty
7/21
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=7.html
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
© Getty
8/21
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=8.html
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
© Getty
9/21
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=9.html
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
© Getty
10/21
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=10.html
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
© Getty
11/21
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=11.html
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
© Getty
12/21
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=12.html
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
© Getty
13/21
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=13.html
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
© Getty
14/21
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=14.html
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
© Getty
15/21
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=15.html
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
© Getty
16/21
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=16.html
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
© Getty
17/21
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=17.html
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
© getty
18/21
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=18.html
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
© getty
19/21
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=19.html
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
© getty
20/21
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=20.html
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
© getty
21/21
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=21.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

Wer ist dieser Sam Gagner? In einem legendären Tor-Festival erzielt dieser Gagner 8 Scorer-Punkte und egalisiert einen Uralt-Rekord. Detroit hat Nerven aus Stahl und Seidenberg verliert mit Boston.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.