Freitag, 03.02.2012

NHL-Roundup

Acht-Punkte-Gala: Gagners Nacht für die Ewigkeit

Wer ist dieser Sam Gagner? In einem legendären Tor-Festival zwischen den Edmonton Oilers und den Chicago Blackhawks erzielt dieser Gagner 8 Scorer-Punkte und egalisiert einen Uralt-Rekord. Die Detroit Red Wings haben Nerven aus Stahl und Dennis Seidenberg verliert mit den Boston Bruins.

Der Star des Abends, der Woche, des Monats, der Saison: Edmonts 8-Punkte-Held Gagner
© Getty
Der Star des Abends, der Woche, des Monats, der Saison: Edmonts 8-Punkte-Held Gagner

Spiel der Nacht

Edmonton Oilers (20-26-5, 45 pts) - Chicago Blackhawks (29-16-7, 65 pts) 8:4

Tore: 0:1 Mayers, 0:2 Sharp, 1:2 Hall, 2:2 Gagner, 3:2 Whitney, 3:3 Sharp, 4:3 Gagner, 5:3 Barker, 5:4 Bolland, 6:4 Gagner, 7:4 Gagner, 8:4 Eberle

Was ein Spektakel! Und was für eine Gala! Edmonton schenkt den Blackhawks 8 Tore ein - und ein Spieler war an allen Treffern beteiligt! Sam Gagner lieferte unglaubliche 8 Scorer-Punkte, gleichmäßig aufgeteilt in 4 Tore und 4 Assists. Das erste 8-Punkt-Spiel eines Spielers in der NHL seit Mario Lemieux vor 23 Jahren.

Den Rekord mit 10 Punkten hält weiterhin Darryl Sittler, dem dies 1976 gelang. Zumindest egalisierte Gagner den Klub-Rekord von Wayne Gretzky und Paul Coffey.

Aber wer ist dieser Gagner?

Der 22-Jährige galt 2007 als großes Talent, als er im Draft von Edmonton an Platz 6 gezogen wurde. Seine erste Saison war noch stark, seitdem spielt er aber eher ordentlich denn überragend, ohne besonders aufzufallen.

In seinen vier Saisons lag seine Scorer-Ausbeute immer zwischen 41 und 49 Punkten. In dieser Saison setzte sich das fort: Beispielsweise hatte er vor dem Blackhawks-Spiel in 43 Partien nur 5 Tore erzielt. Und jetzt diese Explosion - incredible!

Die weiteren Spiele:

Vancouver Canucks (31-15-5, 67 pts) - Detroit Red Wings (35-16-1, 71 pts) 3:4 (OT)

Tore: 0:1 Cleary, 1:1 Kesler, 1:2 Hudler, 2:2 Burrows, 3:2 Miller, 3:3 Raymond, 3:4 Hulder (SO)

Thriller im Topspiel der Western Conference - mit dem besseren Ende für Detroit, das 9 der letzten 10 Spiele gewann. Unglaublich: Die Red Wings entschieden alle 6 Shootouts in der Saison für sich.

Boston Bruins (32-15-2, 66 pts) - Carolina Hurricanes (19-25-9, 47 pts) 0:3

Tore: 0:1 Eric Staal, 0:2 Ruutu, 0:3 Brandon Sutter

Die Achterbahnfahrt der Bruis geht weiter. Noch ist Boston zweitbestes Team im Osten, doch mit der Niederlage gegen Carolina hat Dennis Seidenbergs Team 5 der letzten 9 Spiele verloren. Dabei wechslen sich Siege und Niederlagen munter ab. Seidenberg stand 24:20 Minuten auf dem Eis, erzielte aber keinen Scorer-Punkt.

Philadelphia Flyers (30-14-6, 66 pts) - Nashville Predators (31-17-4, 66 pts) 4:1

Tore: 1:0 Simmonds, 2:0 Read, 2:1 Ryan Suter, 3:1 Simmonds (PP), 4:1 Giroux

Colorado Avalanche (26-25-2, 54 pts) - Minnesota Wild (25-19-7, 57 pts) 0:1

Tor: 0:1 Zanon

Matchwinner war Wild-Torwart Niklas Backström mit überragenden 37 Paraden und seinem dritten Shutout der Saison.

San Jose Sharks (29-14-6, 64 pts) - Dallas Stars (26-22-2, 54 pts) 5:2

Tore: 1:0 Handzus, 2:0 Pavelski, 2:1 Ott, 3:1 Marleau, 4:1 Thornton, 4:2 Benn, 5:2 Clowe

Tampa Bay Lightning (22-23-5, 49 pts) - Winnipeg Jets (24-22-6, 54 pts) 1:2 (OT)

Tore: 0:1 Wheeler, 1:1 Hedman, 1:2 Wellwood (OT)

New Jersey Devils (28-19-3, 59 pts) - Montreal Canadiens (19-23-9, 47 pts) 5:3

Tore: 0:1 Desharnais, 0:2 Kostityn, 1:2 Parise, 1:3 Darche (SH), 2:3 Clarkson (PP), 3:3 Zubrus, 4:3 Parise, 5:3 Clarkson

NHL: Ergebnisse und Tabellen

NHL: Die Stanley-Cup-Sieger der letzten 20 Jahre
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
© Getty
1/21
1995: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Claude Lemieux (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks.html
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
© Getty
2/21
1996: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Joe Sakic (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=2.html
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
© Getty
3/21
1997: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Mike Vernon (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=3.html
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
© Getty
4/21
1998: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Steve Yzerman (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=4.html
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
© Getty
5/21
1999: Dallas Stars. Playoffs-MVP: Joe Nieuwendyk (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=5.html
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
© Getty
6/21
2000: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Scott Stevens (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=6.html
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
© Getty
7/21
2001: Colorado Avalanche. Playoffs-MVP: Patrick Roy (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=7.html
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
© Getty
8/21
2002: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Nicklas Lidström (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=8.html
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
© Getty
9/21
2003: New Jersey Devils. Playoffs-MVP: Jean-Sebastien Giguere (Goalie, Mighty Ducks of Anaheim)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=9.html
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
© Getty
10/21
2004: Tampa Bay Lightning. Playoffs-MVP: Brad Richards (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=10.html
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
© Getty
11/21
Wegen eines Streiks fiel die NHL-Saison 2005 aus. 2006: Carolina Hurricanes. Playoffs-MVP: Cam Ward (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=11.html
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
© Getty
12/21
2007: Anaheim Ducks. Playoffs-MVP: Scott Niedermayer (Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=12.html
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
© Getty
13/21
2008: Detroit Red Wings. Playoffs-MVP: Henrik Zetterberg (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=13.html
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
© Getty
14/21
2009: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Evgeni Malkin (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=14.html
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
© Getty
15/21
2010: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Jonathan Toews (Center)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=15.html
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
© Getty
16/21
2011: Boston Bruins. Playoffs-MVP: Tim Thomas (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=16.html
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
© Getty
17/21
2012: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Jonathan Quick (Goalie)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=17.html
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
© getty
18/21
2013: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Patrick Kane (Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=18.html
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
© getty
19/21
2014: Los Angeles Kings. Playoffs-MVP: Justin Williams (r., Forward)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=19.html
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
© getty
20/21
2015: Chicago Blackhawks. Playoffs-MVP: Duncan Keith (l., Defenseman)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=20.html
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
© getty
21/21
2016: Pittsburgh Penguins. Playoffs-MVP: Sidney Crosby (r.)
/de/sport/diashows/nhl-die-letzten-20-stanley-cupsieger/eishockey-die-letzten-20-stanley-cup-sieger-edmonton-oilers-pittsburgh-penguins-chicago-blackhawks,seite=21.html
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.