NHL-Roundup

Red Wings nähern sich NHL-Rekord

Von SPOX
Samstag, 11.02.2012 | 11:14 Uhr
Todd Bertuzzi erzielte im Shootout den Siegtreffer für die Red Wings
© Getty
Advertisement
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Bills @ Chiefs
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Buccaneers @ Falcons (DELAYED)
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals
NBA
Wizards @ Trail Blazers
NBA
Warriors @ Hornets
NHL
Islanders @ Penguins

Die Detroit Red Wings bauen ihre unglaubliche Heim-Siegesserie mit einem Shootout-Erfolg gegen die Anaheim Ducks weiter aus und haben den NHL-Rekord fest im Blick. Die Chicago Blackhawks rutschen durch eine Niederlage bei den San Jose Sharks immer tiefer in die Krise - die Buffalo Sabres sind dagegen in Fahrt gekommen.

Das Spiel der Nacht:

Detroit Red Wings (37-17-2, 76 Pts) - Anaheim Ducks (21-24-9, 51 Pts) 2:1 SO

Tore: 0:1 Parros, 1:1 Abdelkader, 2:1 Bertuzzi (SO)

Die Red Wings verlieren in der Joe Louis Arena einfach kein Spiel mehr. Auch nicht, wenn sie eigentlich 65 Minuten lang das schlechtere Team sind.

Dank Shootout-Treffern von Pavel Datsyuk und Todd Bertuzzi gewannen die Red Wings ihr 19. Heimspiel in Folge. Damit zogen sie mit den Boston Bruins 1970-71 gleich und haben jetzt die zweitlängste Heim-Siegesserie aller Zeiten zu Buche stehen.

Zur Einstellung des NHL-Rekords fehlt Detroit nur noch ein Heimsieg. Die Boston Bruins 1929-30 und die Philadelphia Flyers 1975-76 gewannen jeweils 20 Heimspiele in Folge. Wie passend, dass ausgerechnet die Flyers am Sonntag in Detroit zu Gast sind.

Die Ducks gingen im ersten Drittel in Führung, als Enforcer George Parros in der 17. Minute einen Schuss von Rod Pelley abfälschte und sein erstes Saisontor erzielte. Nur wenig später schoss Justin Abdelkader (19. Minute) aber den Ausgleich für die Red Wings.

Danach fielen bis zum Shootout keine Tore mehr, obwohl beide Teams unzählige Power-Play-Chancen hatten. Ducks-Keeper Jonas Hiller (23 Saves) spielte ebenso stark wie Joey MacDonald (29 Saves) im Tor der Red Wings. Detroits Stammkeeper Jimmy Howard (Bruch des Zeigefingers) verpasste sein viertes Spiel nacheinander.

In der Overtime hatten die Ducks dann Pech, als Cam Fowler bei einem Breakaway nur den Pfosten traf. Es ging in den Shootout - und da sind die Red Wings (7-1-Bilanz) in dieser Saison kaum zu bezwingen.

Verteidiger-Legende Nicklas Lidström absolvierte sein 1549. NHL-Spiel. Damit stellte er den NHL-Rekord von Alex Delvecchio für die meisten Spiele mit einem Team ein.

Die weiteren Spiele:

San Jose Sharks (30-16-6, 66 Pts) - Chicago Blackhawks (29-19-7, 65 Pts) 5:3

Tore: 1:0 Braun (PP), 2:0 Boyle (PP), 2:1 Kruger, 2:2 Kruger, 3:2 Thornton, 3:3 Bickell, 4:3 Ferriero, 5:3 McGinn (PP)

Es ist unglaublich, was mit den Blackhawks passiert ist. In San Jose setzte es die siebte Niederlage in Folge. Chicago hat insgesamt neun Auswärtsspiele in Serie verloren. Und noch stehen vier Auswärtsspiele auf dem aktuellen 9-Game-Roadtrip an.

Buffalo Sabres (24-24-6, 54 Pts) - Dallas Stars (28-23-3, 59 Pts) 3:2 SO

Tore: 0:1 Ryder (PP), 0:2 Vincour, 1:2 Vanek (PP), 2:2 Roy, 3:2 Gerbe (SO)

Derek Roy 39 Sekunden vor Ende mit dem Ausgleich. Buffalos Bilanz in den letzten sechs Spielen: 5-0-1.

Colorado Avalanche (28-25-3, 59 Pts) - Carolina Hurricanes (20-25-11, 51 Pts) 4:3 OT

Tore: 0:1 Brent, 1:1 Landeskog, 1:2 Tlusty, 2:2 Hejduk, 2:3 Staal, 3:3 Stastny, 4:3 O'Reilly (OT)

Ryan O'Reilly mit dem Game-Winner 1,2 Sekunden vor Ende der Overtime.

NHL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung