NHL-Roundup

Vancouver Canucks mit drittem Sieg in Serie

Von SPOX
Donnerstag, 22.12.2011 | 10:25 Uhr
Torschütze Alex Burrows (l.) bedankt sich bei Vorbereiter Daniel Sedin
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NFL
49ers @ Bears
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Die Vancouver Canucks schafften gegen die Detroit Red Wings ihren dritten Sieg in Serie und liegen nun nur noch einen Punkt hinter den Minnesota Wild in der Northwest Division. Die Colorado Avalanche besiegten die St. Louis Blues und die Dallas Stars unterlagen den Philadelphia Flyers daheim.

Das Spiel der Nacht

Vancouver Canucks (21-11-1, 43 Pts) - Detroit Red Wings (21-11-2, 44 Pts) 4:2

Tore: 1:0 Higgins, 2:0 Hodgson, 2:1 Bertuzzi, 3:1 Burrows, 3:2 Miller, 4:2 Edler

Im Spitzenspiel der Western Conference kamen die Vancouver Canucks gegen die Detroit Red Wings zu ihrem dritten Sieg in Serie. Das spielentscheidende Tor gelang Alex Burrows bereits im ersten Drittel.

Burrows profitierte dabei von einer mustergültigen Kombination der beiden Sedin-Brüder, die ein Give-and-Go andeuteten, dann aber doch den blank stehenden Burrows vor der Kiste in Szene setzten. Der Right Winger hatte dann leichtes Spiel zum 3:1.

Im Rest des Spiels war es einmal mehr Roberto Luongo, der den Erfolg festhielt. Er kam insgesamt auf 38 Saves.

Am Ende lobte ihn der Siegtorschütze: "Wir haben uns im dritten Drittel zu weit zurückgezogen und die Red Wings brachten eine Welle nach der anderen, aber Roberto machte einige starke Saves."

Die weiteren Spiele

Dallas Stars (19-13-1, 39 Pts) - Philadelphia Flyers (21-8-4, 46 Pts) 1:4

Tore: 1:0 Ryder, 1:1 Giroux, 1:2 Simmonds, 1:3 Jagr, 1:4 Messaros

Carolina Hurricanes (10-19-6, 26 Pts) - Phoenix Coyotes (18-13-3, 39 Pts) 3:4

Tore: 0:1 Whitney, 1:1 Ruutu, 2:1 Nodl, 3:1 Tlusty, 3:2 O'Reilly, 3:3 Klesla, 3: Korpikoski

Ottawa Senators (16-14-4, 36 Pts) - Buffalo Sabres (16-14-3, 35 Pts) 4:1

Tore: 1:0 Smith, 1:1 Leopold, 2:1 Condra, 3:1 Karlsson, 4:1 Condra

Chicago Blackhawks (22-9-4, 48 Pts) - Montreal Canadiens (13-15-7, 33 Pts) 5:1

Tore: 0:1 Kostitsyn, 1:1 Brunette, 2:1 Sharp, 3:1 Stalberg, 4:1 Toews, 5:1 Bickell

Colorado Avalanche (17-17-1, 35 Pts) - St. Louis Blues (19-10-4, 42 Pts) 3:2

Tore: 1:0 Stastny, 2:0 McLeod, 2:1 Backes, 2:2 Stewart, 3:2 McClement

St. Jose Sharks (19-10-3, 39 Pts) - Tampa Bay Lightning (14-17-2, 30 Pts) 7:2

Tore: 1:0 Ferriero, 2:0 Pavelski, 3:0 Desjardins, 4:0 Couture, 5:0 Couture, 5:1 Moore, 6:1 Burns, 6:2 St. Louis, 7:2 Marleau

NHL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung