Matchball abgewehrt! Bruins erzwingen Spiel 7

SID
Dienstag, 14.06.2011 | 10:03 Uhr
Advertisement
NBA
Pelicans @ Celtics
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls

Die Boston Bruins haben das sechste Spiel der NHL-Finals gegen die Vancouver Canucks mit 5:2 gewonnen und die Entscheidung um den Stanley Cup auf Spiel 7 vertagt.

Boston Bruins - Vancouver Canucks 5:2 - Serie: 3-3

Die Boston Bruins haben den Matchball der Kanadier abgewehrt! Im sechsten Spiel der Serie gewannen Dennis Seidenberg und Co. vor heimischer Kulisse erneut deutlich gegen die Canucks. Vancouvers Goalie Roberto Luongo erwischte dabei einen rabenschwarzen Tag und musste in der Anfangsphase gleich drei Mal hinter sich greifen. Die Highlights aus Spiel 6 gibt's hier im Video.

Die Analyse zum Sieg der Boston Bruins über die Vancouver Canucks

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung