NHL-Roundup

Owetschkin schießt Caps an die Spitze

Von SPOX
Sonntag, 03.04.2011 | 10:31 Uhr
Caps-Superstar Alexander Owetschkin erzielte in der Overtime seinen 30. Saisontreffer
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals

Dank Alexander Owetschkin gewinnen die Washington Capitals einen Overtime-Krimi gegen die Buffalo Sabres und übernehmen die Spitzenposition in der Eastern Conference. Die Carolina Hurricanes schnuppern an einem Playoff-Platz.

Das Spiel der Nacht:

Washington Capitals (46-22-11, 103 Pts) - Buffalo Sabres (39-29-10, 88 Pts) 5:4 OT

Zum ersten Mal seit langer Zeit stehen die Philadelphia Flyers nicht mehr an der Spitze der Eastern Conference. Die Capitals zogen durch den Sieg gegen Buffalo an Philly (102 Punkte) vorbei, die Flyers haben aber noch ein Spiel weniger ausgetragen. Egal, ob Washington am Ende auf Rang eins oder zwei liegen wird, es ist auf jeden Fall gut möglich, dass die Caps in der ersten Playoff-Runde auf Buffalo treffen. Und das könnte eine Hammer-Serie geben.

Washington schien nach frühen Toren von Mike Knuble (nach 37 Sekunden) und Alexander Semin (5. Minute, Assist von Marco Sturm) leichtes Spiel mit den Sabres zu haben. Zumal Buffalo erneut auf seinen verletzten Superstar-Goalie Ryan Miller verzichten musste. Sein Backup Jhonas Enroth hatte schon zwei softe Tore bekommen, aber dann wachte Buffalo auf.

Thomas Vanek (7. / 200. Karriere-Tor) und Drew Stafford (10.) sorgten sofort für den Ausgleich. Danach beruhigte sich das Spiel und es fielen über 34 Minuten lang keine Tore mehr. In der zweiten Hälfte des Schlussdrittels ging dann aber wieder die Post ab.

Paul Gaustad brachte Buffalo in der 53. Minute zum ersten Mal in Führung, Knuble (55.) traf im Power Play sofort zum Ausgleich, Stafford (57.) schoss Buffalo im Power Play sofort wieder in Front, besser gesagt John Carlson, denn der Caps-Verteidiger kickte den Puck ins eigene Tor - und 52 Sekunden vor Schluss rettete Jason Arnott die Caps mit dem nächsten Power-Play-Treffer (Arnotts 400. Karriere-Treffer) noch in die Overtime.

Die Vorarbeit kam von Alexander Owetschkin. Ovie war es auch, der in der vierten Minute der Overtime die Caps mit seinem 30. Saisontor zum Sieg schoss und danach einen irren Jubeltanz aufführte.

Die weiteren Spiele:

Boston Bruins (44-23-11, 99 Pts) - Atlanta Thrashers (33-33-12, 78 Pts) 3:2

Tore: 1:0 Recchi, 1:1 Byfuglien, 1:2 Kane, 2:2 Paille, 3:2 Ryder (Penalty Shot)

Minnesota Wild (37-33-8, 82 Pts) - Tampa Bay Lightning (43-24-11, 97 Pts) 1:3

Tore: 1:0 Bouchard, 1:1 Malone, 1:2 Downie, 1:3 Bergenheim

Nashville Predators (42-26-11, 95 Pts) - Detroit Red Wings (45-23-10, 100 Pts) 3:4 OT

Tore: 1:0 Suter, 2:0 Erat, 3:0 Kostitsyn, 3:1 Kindl, 3:2 Abdelkader, 3:3 Abdelkader, 3:4 Cleary

Los Angeles Kings (45-27-6, 96 Pts) - Dallas Stars (38-28-11, 87 Pts) 3:1

Tore: 1:0 Simmonds, 1:1 Richards, 2:1 Greene, 3:1 Brown

New Jersey Devils (36-37-5, 77 Pts) - Montreal Canadiens (42-30-7, 91 Pts) 1:3

Tore: 0:1 Darche, 0:2 Subban, 0:3 Darche, 1:3 Kowaltschuk

New York Islanders (30-37-12, 72 Pts) - Carolina Hurricanes (38-30-10, 86 Pts) 2:4

Tore: 0:1 Jokinen, 1:1 Joensuu, 2:1 Tavares, 2:2 Corvo, 2:3 Cole, 2:4 Staal

Ottawa Senators (30-39-10, 70 Pts) - Toronto Maple Leafs (37-32-10, 84 Pts) 2:4

Tore: 0:1 Kessel, 0:2 Kadri, 1:2 Spezza, 2:2 Spezza, 2:3 Bozak, 2:4 Kulemin

Florida Panthers (29-38-12, 70 Pts) - Pittsburgh Penguins (46-25-8, 100 Pts) 2:4

Tore: 0:1 Kennedy, 1:1 Skille, 2:1 Wilson, 2:2 Dupuis, 2:3 Michalek, 2:4 Adams

Vancouver Canucks (52-18-9, 113 Pts) - Edmonton Oilers (24-43-11, 59 Pts) 1:4

Tore: 0:1 Foster, 0:2 Eberle, 0:3 Omark, 1:3 Burrows, 1:4 Paajarvi

San Jose Sharks (46-23-9, 101 Pts) - Anaheim Ducks (44-29-5, 93 Pts) 4:2

Tore: 0:1 Ryan, 0:2 Visnovsky, 1:2 Heatley, 2:2 Marleau, 3:2 Setoguchi, 4:2 Marleau

NHL: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung