Sportliche Misere erzwingt Konsequenzen

Flames-Manager Darryl Sutter zurückgetreten

SID
Dienstag, 28.12.2010 | 23:04 Uhr
Darryl Sutter spielte unter anderem für die Chicago Blackhawks
© Getty
Advertisement
NFL
Ravens @ Vikings
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NFL
Saints @ Packers (DELAYED)
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards

Darryl Sutter ist als General Manager des NHL-Klubs Calgary Flames zurückgetreten. Der 52-Jährige reagierte damit auf die sportliche Misere des Teams. Nachfolger wird Jay Feaster.

Darryl Sutter ist als General Manager der Calgary Flames zurückgetreten. Der 52-Jährige übernahm damit die Verantwortung für die sportliche Misere des Teams in der NHL. Nachfolger wird sein bisheriger Assistent Jay Feaster.

Dies teilten die Flames am Dienstag auf ihrer Homepage mit. Mit 18 Niederlagen in 37 Spielen liegt Calgary auf dem vorletzten Platz in der Western Conference.

Zuletzt konnte das Team, das von Darryls jüngerem Bruder Brent Sutter gecoacht wird, allerdings zwei Siege in Folge einfahren.

Top-Premiere für Marco Sturm

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung