Freitag, 26.11.2010

NHL - Edmonton schlägt Colorado

Super-Rookie schießt Oilers zum Sieg

Die Fans der Edmonton Oilers bekamen beim 3:2-Sieg ihres Teams gegen die Colorado Avalanche einen Vorgeschmack, wie rosig die Zukunft sein könnte. Super-Rookie Taylor Hall erzielte in der letzten Minute den Game-Winner.

Taylor Hall hat in seiner Rookie-Saison bislang 11 Scorerpunkte erzielt
© Getty
Taylor Hall hat in seiner Rookie-Saison bislang 11 Scorerpunkte erzielt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Edmonton Oilers (6-11-4, 16 Pts) - Colorado Avalanche (12-9-1, 25 Pts) 3:2

So sieht die Zukunft der Edmonton Oilers aus!

Es läuft die letzte Minute im Rexall Place - die Oilers haben nach einer 2:0-Führung durch Tore von Gilbert Brule und Andrew Cogliano ihren Vorsprung verspielt (Avs-Tore: Kevin Shattenkirk, Matt Duchene), es steht 2:2.

Für die Oilers stehen ihre beiden Super-Rookies auf dem Eis: Nummer-eins-Pick Taylor Hall und Jordan Eberle.

Eberle kommt an die Scheibe, bedient Hall, drin! 29 Sekunden vor Schluss erzielt der 19-Jährige den Game-Winner.

Auch noch erwähnenswert: Martin Gerber (35 Saves) stand nach ewigen Zeiten mal wieder in der NHL zwischen den Pfosten - und der Schweizer zeigte eine richtig starke Leistung.

Oilers-Stammkeeper Nikolai Khabibulin fällt aktuell wegen einer Leistenverletzung aus.

NHL: Ergebnisse und Tabellen

 

Das könnte Sie auch interessieren
Ottawa konnte die Serie ins Game 7 schicken

Penguins vergeben Matchball und müssen ins Game 7

Ryan Johansen verletzte sich schwer gegen die Anaheim Ducks

Not-Operation bei Nashvilles Johansen

Tom Kühnhackl und die Penguins stehen vor einem erneuten Einzug in die Finals

Kühnhackls Penguins im Play-off-Halbfinale erstmals vorn


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.