Samstag, 28.08.2010

Rückschlag für St. Louis Blues

Paul Kariya fällt komplette NHL-Saison aus

Herber Rückschlag für Paul Kariya und die St. Louis Blues aus der NHL. Der 35-Jährige fällt aufgrund von Nachwirkungen einer Gehirnerschütterung für die komplette Saison aus.

Paul Kariya steht spielt seit Juli 2007 für die St. Louis Blues
© Getty
Paul Kariya steht spielt seit Juli 2007 für die St. Louis Blues

[comopnent:Ad]Eishockey-Star Paul Kariya wird in dieser Saison nicht mehr zum Schläger greifen. Der 35 Jahre alte Kanadier leidet unter den Nachwirkungen einer Gehirnerschütterung und darf auf ärztliche Anweisung nicht spielen.

Der Weltmeister von 1994 und Olympiasieger von 2002 stand die vergangenen drei Jahre bei den St. Louis Blues in der nordamerikanischen Profiliga NHL unter Vertrag. In seinen 15 Jahren in der NHL erzielte Kariya 402 Tore und 989 Punkte.

NHL stellt Forderungen an das IOC

Das könnte Sie auch interessieren
Gustav Nyquist von den Detroit Red Wings schlug Jared Spurgeon mit dem Schläger ins Gesicht

Nyquist-Sperre nach Schlag ins Gesicht

Olli Maatta steht mit den Pittsburgh Penguins derzeit auf Tabellenplatz zwei

Maatta fehlt den Penguins wochenlang

Antoine Vermette wurde nach einer Schiri-Attacke lange gesperrt

Schiri-Attacke! Eishockey-Rüpel lange gesperrt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.