Brind'Amour beendet seine Karriere

SID
Donnerstag, 01.07.2010 | 09:20 Uhr
Rod Brind'Amour beendet nach 21 Jahren seine aktive Karriere
© Getty
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Der Kanadier Rod Brind'Amour hat nach 21 Jahren in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL seine Karriere beendet. Der 39 Jahre alte Center, der einmal ins All-Star-Team gewählt wurde, stand seit 1999 für die Carolina Hurricanes auf dem Eis. Zuvor war er für die St. Louis Blues und die Philadelphia Flyers aktiv gewesen.

In 1484 Ligaspielen kam Brind'Amour, der 1998 mit Kanada an den Olympischen Winterspielen in Nagano teilnahm, auf insgesamt 452 Tore und 732 Assists.

Seinen größten sportlichen Erfolg feierte er als Kapitän der Hurricanes beim Gewinn des Stanley Cups 2006.

"Nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen habe ich entschieden, meine Karriere zu beenden. Ich werde bei keinem anderen Verein neu anfangen", sagte der Routinier.

Penguins draften Kühnhackl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung