Freitag, 02.04.2010

NHL

Zwei Spiele Sperre für Atlantas Armstrong

Die NHL hat Rechtsaußen Colby Armstrong von den Atlanta Thrashers für zwei Spiele ohne Lohn suspendiert. Armstrong hatte einen Gegenspieler mit dem Ellbogen attackiert.

Colby Armstrong (l.) wurde 2001 von den Pittsburgh Penguins gedraftet
© Getty
Colby Armstrong (l.) wurde 2001 von den Pittsburgh Penguins gedraftet
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL hat Rechtsaußen Colby Armstrong von den Atlanta Thrashers für zwei Spiele ohne Lohn suspendiert.

Der 27-Jährige, der in der laufenden Spielzeit lediglich ein Spiel verpasst hat und in seinen 77 Einsätzen 15 Tore und 14 Assists erzielte, hatte im Spiel gegen die Washington Capitals am Mittwoch Gegenspieler Mathieu Perreault mit einem Ellbogenschlag am Kopf verletzt.

Perreault kehrte im Laufe der Partie aufs Eis zurück.

Siebter Sieg in Serie für Red Wings

 

Das könnte Sie auch interessieren
Tom Kühnhackl (in Gelb) schmeißt sich ins Gewühl

Kühnhackl mit Penguins auf Kurs

Leon Draisaitl ist mit den Edmonton Oilers weiter auf Erfolgskurs

Eishockey: Draisaitls Oilers bauen Führung aus

Nach sieben Spielen hat Michael Grabner endlich wieder getroffen.

Grabner und die NY Rangers verlieren knapp


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.